Videos

Nachrichten

27.07.2016

Veranstaltungen

8. Praktikerseminar Technologiefortschritt durch E-Health in der Patientenversorgung - Elektronische Gesundheitskarte, Archivierung, Telematikinfrastruktur

Aufgrund der vom Gesetzgeber geforderten sektorenübergreifenden Zusammenarbeit werden auch neue Kommunikationswege im Gesundheitswesen erforderlich. Durch das sog. E-Health-Gesetz sollen die Chancen moderner IT-Technologien in der täglichen Versorgung effektiv genutzt werden. Der Gesetzgeber will hierzu eine Telematikinfrastruktur aufbauen, die die Beteiligten in der Gesundheitsversorgung so miteinander verbindet, dass sie sicher und schnell miteinander kommunizieren können. Patienten sollen zudem in die Lage versetzt werden, ihren Behandlern wichtige Gesundheitsdaten verfügbar zu machen. Der Datenschutz muss dabei höchste Priorität haben und durch rechtliche und technische Maßnahmen sichergestellt werden.[mehr]

27.07.2016

Hintergrund, Politik & Wirtschaft

Ärztestatistik 2015: Medizinischer Versorgungsbedarf steigt schneller als die Zahl der Ärzte

Die Ärztestatistik 2015 zeigt, dass die Zahl der in Deutschland tätigen Ärzte weiter steigt – allerdings nicht im erforderlichen Maße. „Die Zahl der Ärzte steigt, aber der Bedarf steigt schneller,“ so Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), zu den Ergebnissen der Erhebung. Wie aus den Daten hervorgeht, erhöhte sich die Zahl der bei den Landesärztekammern gemeldeten, ärztlich tätigen Mediziner im vergangenen Jahr nur leicht um 1,7 Prozent.[mehr]

Sven C. Preusker

22.07.2016

Veranstaltungen

„Gute Kunst kann heilen helfen": Neuinstallation des Gemäldes „Strandgut" des Künstlers Peter Nagel

Von links: Prof. Peter Nagel, Prof. Heinz Lohmann, Dr. Klaus Schmolling / Foto: Asklepios
Von links: Prof. Peter Nagel, Prof. Heinz Lohmann, Dr. Klaus Schmolling / Foto: Asklepios

Mit der Neuinstallation des Gemäldes „Strandgut" in der Asklepios Klinik St. Georg in Hamburg können sich Patienten, Besucher und Mitarbeiter wieder auf einen „Strandspaziergang" mit den Augen begeben. [mehr]

medhochzwei

22.07.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Krankenhäuser werden bei der Dokumentation für die externe Qualitätssicherung ab 2017 entlastet

KMi (scp) – Die Dokumentation für die externe Qualitätssicherung soll künftig merklich reduziert werden. Dazu werde in einem ersten Schritt die Menge der zu dokumentierenden Daten im Erfassungsjahr 2017 um zehn Prozent reduziert, wie das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) jetzt mitteilte. [mehr]

Sven C. Preusker

21.07.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Median übernimmt Rehabilitationsklinik Bad Colberg

KMi (scp) – Die Median Gruppe übernimmt die Rehabilitationsklinik Bad Colberg von den Dengg Kliniken. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde am 21. Juli von Vertretern beider Klinikgruppen unterzeichnet.[mehr]

Sven C. Preusker