© Foto: privat

Daniel Burkhardt

Daniel Burkhardt, Jahrgang 1988, leitet die Abteilung Medizincontrolling im Landeskrankenhaus (AöR) in Andernach. Im Rahmen seines Fachgebietes nimmt er vielfältige Dozententätigkeiten wahr; unter anderem für die Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz sowie das DKI. Nach seinem Abschluss als Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger in der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach studierte Daniel Burkhardt bis zum Jahr 2014 Betriebswirtschaftslehre mit der Vertiefung Gesundheits- und Sozialwirtschaft am Rhein-Ahr-Campus in Remagen und war im Rahmen des Studiums bereits als Werkstudent im Referat Interne Revision und Compliance sowie Medizincontrolling im Landeskrankenhaus (AöR) tätig. 

Nach dem Bachelorabschluss konnte Daniel Burkhardt von 2014 bis 2019 als Medizincontroller das Landeskrankenhaus (AöR) auf die Einführung des  PEPP-Systems vorbereiten und diese aktiv mitgestalten. Seit 2019 nimmt er die Position der Abteilungsleitung Medizincontrolling wahr.

Anzeige
Anzeige