Nachrichten

Den Sicherstellungsauftrag für die Notfallversorgung wollen die Kassenärzte behalten

20.09.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) haben sich scharf und unisono dagegen ausgesprochen, den Sicherstellungsauftrag bei der ambulanten Notfallversorgung abzugeben.

Weiterlesen

Vorreiter Bayern und Brandenburg: Kontrastmittelpreise können deutlich sinken

20.09.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

In Bayern haben sich nach Informationen von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" die Gesetzlichen Krankenkassen und die Kassenärztliche Vereinigung auf eine drastische Absenkung der Preise verständigt, zu denen Radiologen Kontrastmittel abrechnen können.

Weiterlesen

Fünf Tote pro Minute wegen Medizinfehlern

20.09.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft, Heilberufe

Die WHO hat kritisiert, dass wegen falscher Behandlung jedes Jahr weltweit Millionen Menschen versterben, weil sie falsch behandelt worden sind. Pro Minute seien das fünf Menschen. Weltweit erlitten 40 Prozent der Patienten bei ambulanten Behandlungen Schäden, im Krankenhaus seien es zehn Prozent, so die WHO.

Weiterlesen

Nach knapp sechs Wochen über 200 E-Health Projekte im Projektportal.Gesundheit.Digital eingetragen

20.09.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Digital Health, Politik & Wirtschaft

Ende Juli 2019 hat die Bayerische Telemedallianz einen Aufruf an die E-Health Community gestartet, E-Health Projekte und Innovationen in die speziell dafür geschaffene Datenbank einzutragen. Das Projektportal. Gesundheit.

Weiterlesen

Mit breiterer Anwendung von Fehlerberichts- und Lernsystemen zu noch mehr Patientensicherheit

20.09.2019, Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft, Heilberufe

Konsens besteht, dass aus kritischen Ereignissen in der ambulanten und stationären Versorgung gelernt werden soll. Nach sozialrechtlichen Regelungen sollen im Rahmen des internen Qualitätsmanagements kritische Ereignisse in sogenannten Fehler- und Lernsystemen strukturiert erfasst werden.

Weiterlesen
Anzeige