Nachrichten

DPtV Hintergrund 2/2019: „Einkommensverluste durch Privatbehandlungen“

15.10.2019, medhochzwei
Psychotherapie

Psychotherapie bei Privatpatienten wird inzwischen schlechter vergütet als Psychotherapie bei gesetzlich Versicherten. Diese erstaunliche Analyse finden sich im neuen „DPtV Hintergrund“ der Deutschen PsychotherapeutenVereinigung (DPtV).

Weiterlesen

Videobehandlung in Psychotherapie seit dem 1. Oktober 2019 abrechenbar

15.10.2019, medhochzwei
Psychotherapie, Politik & Wirtschaft

Psychotherapeutische Behandlungen können seit dem 1. Oktober 2019 auch per Videotelefonat erbracht und abgerechnet werden. Mit dem Pflegepersonalstärkungsgesetz, das am 1. Januar 2019 in Kraft trat, wurden Videobehandlungen auch in der psychotherapeutischen Versorgung möglich.

Weiterlesen

Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung: Grundlegende Reform der Qualitätssicherung mit verabschiedet

15.10.2019, medhochzwei
Psychotherapie, Politik & Wirtschaft

Mit der Reform der Psychotherapeutenausbildung hat der Deutsche Bundestag am 26. September 2019 eine grundlegende Reform der Qualitätssicherung in der ambulanten Psychotherapie beschlossen.

Weiterlesen

Stellpflug jetzt Vorsitzender der AG Medizinrecht im DAV

15.10.2019, medhochzwei
Köpfe, Psychotherapie

 Anlässlich der Herbsttagung Mitte September wurde Prof. Dr. Martin Stellpflug, Partner von D+B Rechtsanwälte, zum Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) gewählt.

Weiterlesen

Welttag der seelischen Gesundheit: Verbreitung psychischer Probleme

11.10.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Psychotherapie

Am 10. Oktober ist Welttag der seelischen Gesundheit (World Mental Health Day). Wie verbreitet psychische Probleme sind, zeigt u.a. eine Erhebung des Statista Global Consumer Survey.

Weiterlesen
Anzeige