Nachrichten

Kinder- und Jugendreport offenbart Handlungsbedarf

19.01.2022, Andreas Storm
Kinder & Familie, Autorenkommentare, Gesunde Mediennutzung

Ein Anstieg psychischer Erkrankungen bei Jugendlichen und mehr adipöse Grundschulkinder: Die Corona-Pandemie hat massive Auswirkungen auf die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen in Deutschland. Der aktuelle Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit wirft ein Schlaglicht auf die Situation der Mädchen und Jungen im Pandemie-Jahr 2020.

Weiterlesen

Kommentar: Koalitionsvertrag und Pflege

23.12.2021, Prof. Dr. Martina Hasseler
Pflege, Politik & Wirtschaft, Hintergrund, KMi Nachrichten, Autorenkommentare

In der Ausgabe 24/2021 von „Klinik Markt inside“ hat die Pflege- und Gesundheitswissenschaftlerin sowie habilitierte Rehabilitationswissenschaftlerin Prof. Dr. rer. medic. habil. Martina Hasseler den Koalitionsvertrag der drei Regierungsparteien mit Blick auf die Pflege kommentiert. Hasseler ist unter anderem Professorin für Klinische Pflege an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Ihr Schwerpunkt liegt auf innovativer Lehre mit Verbindung von Theorie, Forschung und Praxis sowie auf angewandter Forschung. Hier der Kommentar in voller Länge.

Weiterlesen

Ein neues Versorgungsmodell für Schlaganfall-Patienten und Patientinnen

13.12.2021, Dr. Georg Galle
Autorenkommentare

In Deutschland und in den westlichen Industrienationen zählt der Schlaganfall zu den häufigsten Erkrankungen und steht an dritter Stelle der Todesursachen.

Weiterlesen

Das Forschungsprojekt Urban Life+ – eine wandelnde Stadtplanung der älter werdenden Gesellschaft

17.11.2021, Susanne Wallrafen, Dipl. Ing. (FH) Bau MRICS. Mustafa Kösebay
Autorenkommentare

Eine Stadt der Zukunft berücksichtigt auch die Wünsche und Bedürfnisse der fast 30% älterer Einwohner*innen, die es statistisch im Jahr 2040 geben wird. Die Möglichkeit, am soziokulturellen Leben im Quartier, in der Stadt oder der Gemeinde teilzuhaben, ist gerade im Alter von großer Bedeutung, denn mit der Einbindung in die Gemeinschaft und in stabile familiale Strukturen sowie dem Engagement in Vereinen, erfährt der Mensch Sinnstiftung, das Gefühl, gebraucht zu werden und eine Aufgabe zu haben.

Weiterlesen

Da geht noch was! Warum die neue elektronische Patientenakte (ePA) noch deutlich effektiver ausgestaltet werden könnte

18.10.2021, Prof. Dr. Christoph Krönke
Autorenkommentare

Mit der 2021 eingeführten elektronischen Patientenakte (ePA) soll die Gesundheitsversorgung in Deutschland in das digitale Zeitalter überführt werden, unter Beachtung aller datenschutzrechtlichen Vorgaben zur Wahrung größtmöglicher „Patientensouveränität“.

Weiterlesen
Anzeige
Anzeige