Ihr Verlag für Fachmedien im Gesundheitswesen

Nachrichten

VKA bietet rechtliche Absicherung zum Ärztetarifvertrag an

12.04.2019, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Heilberufe

KMi (scp) - Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) hat dem Marburger Bund nach den Warnstreiks vom 10. April 2019 heute ein neues Angebot zur dauerhaften Absicherung des Tarifvertrags für die Ärzte unterbreitet. Inhaltlich enthält das Angebot die Regelungen zum Tarifeinheitsgesetz, die der Marburger Bund gleichlautend zum Beispiel mit den BG-Kliniken vereinbart hat.

Weiterlesen

Digitalisierung: Diabetologen beurteilen sie mehrheitlich positiv

04.04.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Heilberufe, Digital Health

Die Ergebnisse einer Umfrage bei 422 diabetologisch tätigen Ärzten im Rahmen des Digitalisierungs- und Technologiereports Diabetes gibt Antworten darauf, inwieweit digitale Anwendungen in Deutschland bereits in der klinischen Praxis genutzt werden und wie Diabetologen gegenüber der Digitalisierung eingestellt sind.

Weiterlesen

Deutsche Krebsgesellschaft startet ein Pilotprojekt zur Zweitmeinung

04.04.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Politik & Wirtschaft, Heilberufe

Künftig können Darm- und Prostatakrebspatienten eine qualifizierte ärztliche Zweitmeinung über die Expertise der Zentren mit einer Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft in Anspruch nehmen. Rund 140 DKG-zertifizierte Darm- und 40 Prostatakrebszentren stellen ihr Know-how ab April 2019 auf dem Zweitmeinungsportal www.krebszweitmeinung.de der HMO AG zur Verfügung.

Weiterlesen

AOK Bayern zeichnet Arztnetze für herausragende Qualität aus

04.04.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Heilberufe

Die AOK Bayern hat fünf Arztnetze in Bayern für herausragende Versorgungsqualität in der medizinischen Behandlung ausgezeichnet. Insgesamt 15 Qualitätsaspekte bei der Behandlung flossen in die Bewertung ein, darunter beispielsweise die leitliniengerechte Versorgung mit Medikamenten oder die Verhinderung von vermeidbaren Krankenhaus-Aufenthalten.

Weiterlesen

Zehn Jahre Fortbildung zur „Entlastenden Versorgungsassistentin“ EVA in Westfalen-Lippe mit 1. Westfälischem EVA Tag gefeiert

22.03.2019, Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Heilberufe, Politik & Wirtschaft

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der medizinischen Fortbildung für Angehörige medizinischer Berufe zur „Entlastenden Versorgungsassistentin /ten“ (EVA) veranstaltete die Ärztekammer Westfalen-Lippe und die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe den 1. Westfälischen EVA-Tag.

Weiterlesen
Anzeige