Nachrichten

Was ist in Gesundheit und Pflege zum Januar 2022 neu geregelt?

05.01.2022, Prof. Hans Böhme, Healthcare & Hospital Law
Recht, Politik & Wirtschaft, Pflege, Heilberufe

Zum Anfang des Jahres 2022 treten in Gesundheit und Pflege die folgenden Änderungen in Kraft...

Weiterlesen

BPtK sieht durch EU-Entwurf zur E-Evidenz-Verordnung Schweigepflicht gefährdet

16.11.2021, medhochzwei
Psychotherapie, Heilberufe

Die Europäische Kommission plant, die grenzüberschreitende Beweiserhebung in strafrechtlichen Verfahren zu ändern. Sie will Telekommunikations- und Internetanbietern in anderen EU-Staaten verpflichten, ihre Daten an Staatsanwaltschaft, Polizei, Zoll und Steuerfahndung herauszugeben.

Weiterlesen

Neu bei uns: Die elektronische Patientenakte und das europäische Datenschutzrecht

03.11.2021, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Krankenversicherung, Heilberufe, Politik & Wirtschaft, Onlinebibliothek allgemein

In internationalen Vergleichen zum Thema E-Health schneidet Deutschland regelmäßig auffallend schlecht ab, besonders gegenüber anderen europäischen Staaten. Der Diskurs über E-Health ist in Deutschland stark von datenschutzrechtlichen Fragestellungen dominiert, die eigentlichen Chancen, die sich aus der Digitalisierung für eine qualitativ hochwertige und breite medizinische Versorgung ergeben können, bleiben dagegen im Hintergrund.

Weiterlesen

Ärztetag konkretisiert Forderungen nach Gegenmaßnahmen zur Kommerzialisierung im Gesundheitswesen

02.11.2021, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Heilberufe, Politik & Wirtschaft

KMi (scp) – der 125. Deutsche Ärztetag hat heute (02.11.) in einem Beschluss die Forderungen der Ärzteschaft nach Gegenmaßnahmen des Gesetzgebers, die der zunehmenden Kommerzialisierung im Gesundheitswesen Einhalt gebieten sollen, konkretisiert. Es geht dabei vor allem um eine grundlegende Reform des DRG-Systems und die Begrenzung des Einflusses von Kapitalinvestoren auf MVZ und im ambulanten haus- und fachärztlichen Bereich.

Weiterlesen

125. Deutscher Ärztetag fordert gesundheitspolitisches Sofortprogramm

01.11.2021, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Heilberufe

KMi (scp) – Die Gesundheitspolitik muss laut der Bundesärztekammer (BÄK) im Koalitionsvertrag der kommenden Regierung in besonderem Maße gewichtet werden. „Sie muss ein zentrales Handlungsfeld der neuen Bundesregierung werden und das Gesundheitswesen zukunfts- und krisenfest ausgestalten,“ sagte Bundesärztekammerpräsident Dr. Klaus Reinhardt zum Auftakt des 125. Deutschen Ärztetages, der am 1. und 2. November in Berlin stattfindet.

Weiterlesen
Anzeige
Anzeige