Nachrichten

Online-Seminar Abrechnung nach EBM: Corona-Sonderregelungen zur Videosprechstunde bis 31. Dezember 2020 verlängert

26.09.2020, medhochzwei
Heilberufe, Coronavirus

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen (GKV-SV) haben sich darauf verständigt, die Corona-Sonderregelungen für die ambulante Versorgung bis zum 31. Dezember 2020 zu verlängern. Hilfestellung zu den Sonderregelungen und zur richtigen Abrechnung gibt Ihnen unser Online-Seminar: Abrechnung nach EBM für Psychotherapeuten.

Weiterlesen

Bundestag beschließt KHZG

18.09.2020, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Digital Health, Politik & Wirtschaft, Coronavirus

KMi (scp) – Der Bundestag hat heute (18.09.) in 2. und 3. Lesung das „Krankenhauszukunftsgesetz“ (KHZG) beschlossen. Das Gesetz sieht vor, dass der Bund drei Milliarden Euro bereitstellt, damit Krankenhäuser in moderne Notfallkapazitäten, die Digitalisierung und ihre IT-Sicherheit investieren können (siehe auch KMi-News vom 02.09. und KMi 17/2020). Die Länder sollen weitere Investitionsmittel von 1,3 Milliarden Euro aufbringen. Mit dem Gesetz soll das durch die Koalition am 3. Juni 2020 beschlossene „Zukunftsprogramm Krankenhäuser“ umgesetzt werden.

Weiterlesen

VLK-Umfrage: Ärzte sehen finanzielle Situation der Krankenhäuser kritisch

16.09.2020, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Coronavirus, Politik & Wirtschaft, Heilberufe, Management

KMi (scp) – Der Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands (VLK) hat heute die Ergebnisse einer Umfrage bei leitenden Ärzten über die Situation der Krankenhäuser unter den besonderen Bedingungen der COVID-19-Pandemie präsentiert. In gut 78 Prozent der Kliniken, aus denen die Fragen beantwortet wurden, seien COVID-19 Patienten behandelt worden, 86 Prozent davon auf der Intensivstation, so der Verband.

Weiterlesen

Anwerbung von Pflegekräften stockt

15.09.2020, medhochzwei
Politik & Wirtschaft, Pflege, Coronavirus

Die Anwerbung von Pflegefachkräften aus Mexiko und den Philippinen ist Pandemie-bedingt ins Stocken geraten. Derzeit sei aufgrund der Coronakrise die Anwerbung aus diesen beiden Ländern auf unbestimmte Zeit unterbrochen oder deutlich erschwert, heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion.

Weiterlesen

Versorgungsverbesserungsgesetz: Kinder- und Jugendmedizin soll in pauschale Förderung für ländliche Krankenhäuser einbezogen werden

15.09.2020, Sven C. Preusker
Hintergrund, Politik & Wirtschaft, Coronavirus, Pflege, Heilberufe

Mit dem Gesetz zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung und Pflege (Versorgungsverbesserungsgesetz – GPVG), welches in einem Referentenentwurf vorliegt, will das Bundesgesundheitsministerium Sachverhalte aus verschiedenen Bereichen der Gesundheitsversorgung regeln. Unter anderem geht es um die Abrechnung gewährter Liquiditätshilfen für Zahnärzte während der Pandemie.

Weiterlesen
Anzeige