Nachrichten

16. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 22. und 23. September in Hamburg wichtiger denn je

09.07.2020, WISO HANSE management GmbH
Veranstaltungen, Politik & Wirtschaft, Coronavirus

Nach der Corona-Krise geht es nicht um ein einfaches Zurück zur alten Normalität, sondern um die Gestaltung der künftigen Modernität. Deshalb ist die diesjährige Veranstaltung von zentraler Bedeutung für eine erste Rückschau auf die dramatischen Ereignisse und für die Entwicklung von Perspektiven für die Zukunft.

Weiterlesen

DGIM: Erkenntnisse aus Bewältigung der SARS-CoV-2 Pandemie

06.07.2020, Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Coronavirus, Heilberufe

Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) hat ihre Erkenntnisse aus den ersten Monaten der Behandlung von Patient*innen mit SARS-CoV-2 Erkrankungen für das deutsche Gesundheitssystem in einer Online-Pressekonferenz Anfang Juli vorgestellt.

Weiterlesen

Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes weiterhin erforderlich

29.06.2020, Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft, Coronavirus

Der Umgang mit dem SARS-CoV-2 Virus hat uns auf vielen Ebenen gelehrt, wie wichtig ein abgestimmtes Risiko- und Krisenmanagement und eine gute Zusammenarbeit funktionierender Versorgungsstrukturen in Deutschland sind. Dazu gehört auch die Säule des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD).

Weiterlesen

Milliardendefizit in der GKV, Gesundheitsfonds im Minus

26.06.2020, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft, Coronavirus

Das BMG vermeldet für die ersten drei Monate des Jahres ein Defizit der GKV in Höhe von 1,3 Milliarden Euro. Ende des Jahres verzeichneten die Krankenkassen insgesamt noch 19,8 Milliarden Euro an Finanzreserven, diese sind Ende März auf 18,3 Milliarden geschrumpft.

Weiterlesen

Spahn regt Evaluation der Corona-Maßnahmen durch das Parlament an

26.06.2020, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Coronavirus, Politik & Wirtschaft

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich dafür ausgesprochen, die Corona-Politik durch den Bundestag evaluieren zu lassen. Daran sollten auch ausgewiesene Experten beteiligt werden.

Weiterlesen
Anzeige