Ihr Verlag für Fachmedien im Gesundheitswesen

Nachrichten

IVKK: Minde folgt auf Breßlein

15.04.2019, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Köpfe

KMi (scp) – Die Geschäftsführerin des Klinikums St. Georg Leipzig, Dr. Iris Minde, ist neue stellvertretende Vorsitzende des Interessenverbandes kommunaler Krankenhäuser (IVKK). Die Wahl der promovierten Betriebswirtin durch die Mitgliederversammlung erfolgte einstimmig. Minde folgt damit auf Dr. Susann Breßlein (Saarbrücken), die nach fünf Jahren Amtszeit nicht erneut zur Verfügung stand.

Weiterlesen

VKA bietet rechtliche Absicherung zum Ärztetarifvertrag an

12.04.2019, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Heilberufe

KMi (scp) - Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) hat dem Marburger Bund nach den Warnstreiks vom 10. April 2019 heute ein neues Angebot zur dauerhaften Absicherung des Tarifvertrags für die Ärzte unterbreitet. Inhaltlich enthält das Angebot die Regelungen zum Tarifeinheitsgesetz, die der Marburger Bund gleichlautend zum Beispiel mit den BG-Kliniken vereinbart hat.

Weiterlesen

Debatte um die Abrechnungsprüfung geht weiter

11.04.2019, Hans-Bernhard Henkel-Hoving
KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Krankenversicherung

KMi (hbhh) - Die Diskussion um die Prüfung von Krankenhausabrechnungen geht weiter. Während die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) sich vehement gegen Vorwürfe des Bundesrechnungshofes wehrt, Krankenhäuser würden sich durch Vereinbarungen mit Krankenkassen von der Rechnungsprüfung „freikaufen“, hat der Medizinische Dienst heute in Berlin die steigende Zahl von Abrechnungsprüfungen moniert und vom Gesetzgeber gefordert, mehr Anreize für korrektes Abrechnen zu schaffen.

Weiterlesen

InEK veröffentlicht Vorabfassung der Pflegepersonaluntergrenzen-Sanktions-Vereinbarung

08.04.2019, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

KMi (scp) – Die Deutsche Krankenhausgesellschaft und der GKV-Spitzenverband haben im Benehmen mit dem Verband der Privaten Krankenversicherung am 25.03.2019 eine Vereinbarung über Sanktionen bei Nichteinhaltung der Pflegepersonaluntergrenzen (PpUG-Sanktions-Vereinbarung) geschlossen.

Weiterlesen

Katholisches Klinikum Bochum übernimmt Martin-Luther-Krankenhaus in Wattenscheid

08.04.2019, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

KMi (scp) – Seit November letzten Jahres wurde nach einem neuen Eigentümer für das Martin-Luther-Krankenhaus (MLK) in Wattenscheid mit 579 Mitarbeitern und 269 Betten gesucht, jetzt ist die Übernahme perfekt: Das Katholische Klinikum Bochum (KKB) übernimmt das Haus, die verantwortlichen Gremien beider Seiten (Aufsichts- und Verwaltungsräte, Gesellschafterversammlungen) haben den Übergang einstimmig gebilligt. Bisherige Träger waren die Diakoniewerksverbund GmbH und das Diakoniewerk Gelsenkirchen und Wattenscheid e.V.

Weiterlesen
Anzeige