Neu erschienen

Nachrichten

13.12.2019
Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Sprechende Medizin gegenüber den technischen Leistungen gestärkt

Erklärtes Ziel in der Weiterentwicklung des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes für Ärzte (EBM) war es, die sogenannte „sprechende Medizin“ zu stärken. Nun haben KBV und GKV-Spitzenverband die Reform des EBM abgeschlossen.

13.12.2019
Sven C. Preusker
Bussmann wird neuer Generalsekretär des VUD

KMi (scp) – Der Diplom-Kaufmann Jens Bussmann übernimmt zum 1. Januar 2020 den Posten des Generalsekretärs des Verbands der Universitätsklinika Deutschlands (VUD) von Ralf Heyder, der den Verband nach 13 Jahren verlässt, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

13.12.2019
medhochzwei
Der neue ProAlter Newsletter ist da – jetzt anmelden!

Seit Jahren erfreut sich die ProAlter – das Fachmagazin zum Thema „selbstbestimmt älter werden“ – großer Beliebtheit. Viermal im Jahr findet die Leserschaft hier wichtige Infos und spannende Beiträge rund ums Alter und Älterwerden. Wir freuen uns nun, Ihnen unseren neuen ProAlter Newsletter präsentieren zu dürfen.

13.12.2019
Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenkassen auf dem Defizitgleis

Die gesetzlichen Krankenkassen haben zum Ende des dritten Quartals dieses Jahres 741 Millionen Euro mehr ausgegeben, als sie durch Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds erhalten haben.

13.12.2019
Kuratiorium Deutsche Altershilfe
Aus dem KDA: Modellprojekt zur Gewinnung internationaler Fachkräfte

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) hat mit Förderung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) im Rahmen eines Modellprojekts zur Gewinnung internationaler Fachkräfte aus den Gesundheits- und Pflegeberufen ein Deutsches Kompetenzzentrum für internationale Fachkräfte in den Gesundheits- und Pflegeberufen (DKF) eingerichtet. Das DKF beteiligt sich damit - basierend auf Ergebnissen der Arbeitsgruppe 4 der Konzertierten Aktion Pflege - an der Entwicklung, Begleitung und Umsetzung von Maßnahmen zur Gewinnung von Personen mit einer pflege- oder gesundheitsfachlichen Ausbildung aus dem Ausland. Dazu gehören ein Gütesiegel als ein wichtiges Instrument der Qualitätssicherung im Rahmen von Anwerbungen und Vermittlungen und ein Werkzeugkoffer, der Maßnahmen zur fachlichen, betrieblichen und sozialen Integration im Sinne eines guten Integrationsmanagements bündelt.

13.12.2019
Deutsche Alzheimer Gesellschaft
30 Jahre aktiv und stark: Jubiläum der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V. Selbsthilfe Demenz (DAlzG) engagiert sich seit 30 Jahren für ein besseres Leben mit Demenz. Am 2. Dezember 1989 gründeten in Bad Boll Angehörige sowie ehrenamtlich und professionell Engagierte die Deutsche Alzheimer Gesellschaft. Zum Jubiläum weist die bundesweite Selbsthilfeorganisation auf die wichtige Rolle der Angehörigen bei der Begleitung, Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz hin. Zukünftig muss es noch besser gelingen, Wissen über Demenz sowie Beratungs- und Unterstützungsangebote flächendeckend in Deutschland vorzuhalten. Dazu gehören ebenso eine solidarische Finanzierung der Pflege sowie Entlastungsangebote für Angehörige.

Aktuelle Videos

Anzeige