Nachrichten

03.12.2021
Sarah Rondot
„Im Mittelpunkt sollte das stehen, was noch geht“ – Psychologe Paul Gellert forscht zu Hochaltrigen

Paul Gellert befasst sich mit den Ältesten der Alten. Mit den so genannten Hochaltrigen. Gellert ist Psychologe und wurde mit dem Margret-und-Paul-Baltes-Preis der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie für Nachwuchswissenschaftler ausgezeichnet. Er beschäftigt sich unter Anderem mit der Frage, ob im hohen Alter wirklich mehr Krankheiten dazu kommen.

01.12.2021
medhochzwei
F.A.Z. exklusiv stellt den Pflegeheim Rating Report 2022 vor – Zeit für Veränderung

Der Bedarf an Pflegedienstleistungen und vor allem die Nachfrage nach Plätzen in Pflegeheimen wird in den nächsten Jahren deutlich ansteigen. Diese und viele weitere Themen des Pflegeheim Rating Reports wurden von Britta Beeger in der F.A.Z. aufgegriffen.

01.12.2021
Sarah Rondot
Ringvorlesung: Was ist gutes Sterben?

Wie wollte Opa eigentlich sterben? Sterben ist in unserer Gesellschaft oft ein Tabu Thema. Die Wünsche eines Sterbenden bleiben zu häufig unklar, weil das Lebensende zu Lebzeiten ausgeblendet wird. Die öffentliche Ringvorlesung der Universität Hildesheim im Wintersemester 2021/22 befasst sich aus diesem Grund mit der Frage „Was ist gutes Sterben?“. Dabei geht es um Themen wie ethische Entscheidungsfindung und Konflikte am Lebensende oder Sterbehilfe.

01.12.2021
Sarah Rondot
Aduhelm als Medikament gegen Alzheimer – Hoffnung oder Ende einer Forschungsära?

Im Juni 2021 hat die US-Arzneimittelzulassungsbehörde (FDA) ein neues Medikament zugelassen: Aduhelm. Es ist ein Medikament, das gegen Alzheimer helfen soll. Viele Patientinnen und Patienten, Ärztinnen und Ärzte jubelten. Doch das Beratungsgremium aus Medizinprofessoren, das die FDA bei solchen Entscheidungen berät, hatte sich zuvor fast geschlossen gegen die Zulassung des Medikamentes gestellt. Aaron Kesselheim, Medizinprofessor an der Harvard University in Boston, verließ daraufhin als dritter Experte in Folge das Gremium. Wie konnte es dazu kommen?

30.11.2021
medhochzwei
HHL 4/2021 – Integrität als Erfolgsfaktor im Gesundheitswesen

HHL 4/21 ist erschienen! Die vierte Ausgabe von HHL – und damit auch die letzte im Jahr 2021 –  beleuchtet sowohl im Editorial (Prof. Hans Böhme) als auch in einem Beitrag von Frau Dr. Katja Nagel (Geschäftsführerin und Leiterin des Global Organizational Integrity Institutes) das Thema „Integrität als Erfolgsfaktor im Gesundheitswesen“.

25.11.2021
Sven C. Preusker
Koalitionsvertrag: Verbände sehen positive Ansätze

KMi (scp) – Nachdem SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP am 24. November ihren Koalitionsvertrag vorgestellt haben, gab es bereits Reaktionen von verschiedenen Verbänden im Gesundheitswesen. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) zum Beispiel sieht in dem Papier eine sehr gute Arbeitsgrundlage für die kommenden vier Jahre.

Aktuelle Videos

Anzeige
Anzeige