Ihr Verlag für Fachmedien im Gesundheitswesen

Neu erschienen

Nachrichten

13.12.2018
medhochzwei
Noch schnell bis zum 15.12. zum Frühbucherpreis für das 2. Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung anmelden!

KMi (red) – Vernetzung und Kooperation ist ein zentrales gesundheitspolitisches Anliegen - nicht nur im Koalitionsvertrag, sondern mit Blick auf eine effektivere und effizientere Gesundheitsversorgung ganz sicher auch aus Sicht der Patienten.

13.12.2018
Sven C. Preusker
DRK-Krankenhausgesellschaft Thüringen insolvent

KMi (scp) – Das Amtsgericht Mühlhausen hat auf Antrag der DRK gem. Krankenhausgesellschaft Thüringen Brandenburg mbH die vorläufige Eigenverwaltung angeordnet. Das hat das Unternehmen jetzt bekanntgegeben.

13.12.2018
medhochzwei
„Wer hat Stella & Tom die Angst gemopst?“ – das passende Weihnachtsgeschenk für Kinder

Nicht ADHS und Depressionen sind das größte psychische Problem bei Kindern, sondern Angst und Angststörungen. Christian Lüdke, der renommierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und TV-Experte, tritt in seinem Buch „Wer hat Stella & Tom die Angst gemopst?“ behutsam und geschickt an die Bewältigung von Kinderängsten heran:

12.12.2018
Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
19. Berliner Gespräche im Gesundheitswesen: Sektorenübergreifende Versorgung als Regelversorgung – gemeinsame Planung, Organisation und Finanzierung

Die sektorenübergreifende Versorgung soll ab dem kommenden Jahr im Fokus der Gesundheitspolitik stehen, so die kürzliche Ankündigung von Jens Spahn. Seit fast drei Jahrzehnten ist sich die Fachwelt darüber im Klaren, dass die Durchlässigkeit der Versorgung insbesondere bei chronischen Erkrankungen zentraler Baustein für effektive und effiziente Behandlungsprozesse im Sinne der Patientinnen und Patienten ist.

11.12.2018
medhochzwei
Psychotherapeuten-Petition gegen TSVG-Regelung

Mit mehr als 113.000 Zeichnungen (Stand: 11.12.) hat die Petition der Psychotherapeutenverbände an den Deutschen Bundestag gegen die Verschlechterung des freien Zugangs zur psychotherapeutischen Versorgung das notwendige Quorum weit überschritten – ab 50.000 Stimmen wird eine Petition öffentlich beraten.

11.12.2018
MCC
Kassen Gipfel 2019 in Berlin

Auf dem 14. KassenGipfel2019 treffen Sie auf die geballte Kompetenz von 29 Experten und Expertinnen. Da die größte Herausforderung im deutschen Gesundheitsmarkt nicht nur bevorsteht, sondern wir bereits mittendrin sind, besteht also strategischer Handlungsbedarf.

Anzeige