Nachrichten

12.05.2021
medhochzwei
Internationaler Tag der Pflege

Der Internationale Tag der Pflege wird jährlich am 12. Mai zum Gedenken an den Geburtstag von der britischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege Florence Nightingale, gefeiert.

12.05.2021
Sven C. Preusker
BMG hat sich für Konsortium für digitale Reifegradmessung entschieden

KMi (scp) – Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat sich dem Vernehmen nach für ein Konsortium entschieden, dass den digitalen Reifegrad der deutschen Krankenhäuser ermitteln soll.

12.05.2021
Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
MHH und AOK starten Studie zu palliativmedizinischer Versorgung in Niedersachsen

Um die Versorgung schwerkranker Menschen zu verbessern, hat der Gesetzgeber in den vergangenen Jahren unterschiedliche Formen der ambulanten und stationären Palliativversorgung eingeführt. Unter anderem die „Besonders qualifizierte und koordinierte palliativmedizinischen Versorgung“ (BQKPMV) im Jahr 2017, die eine bessere Betreuung schwerkranker Menschen in der häuslichen Umgebung und in Pflegeheimen gewährleisten soll.

12.05.2021
Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Der Lockdown produziert digitale Gewinner und Verlierer. Neuausrichtung der Digital Health Politik auf vulnerable Zielgruppen und Patienten erforderlich

Corona verändert die Nutzung und die Marktstrukturen von Gesundheits-Apps: Online-Sprechstunden gewinnen stark an Reichweite, während andere Anwendungen erstmalig stagnieren oder zurückgehen.

12.05.2021
Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Neue Studie bestätigt hohe Wirksamkeit: Vorsorge-Darmspiegelung senkt Sterblichkeitsrate bei Frauen um 40,5 Prozent, Einladungsverfahren muss dringend verbessert werden

Im Herbst 2002 wurde die Vorsorge-Koloskopie als gesetzliche Leistung der Krankenkassen eingeführt. Mit dieser Untersuchung lassen sich Vorstufen von Darmkrebs entdecken und abtragen. So können Neuerkrankungen verringert und Heilungschancen verbessert werden.

12.05.2021
Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Hoher Versorgungsbedarf: Jeder fünfte Krankenhauspatient hat Diabetes

Eine Studie unter Leitung der Universität Ulm zeigt, dass knapp jeder fünfte stationäre Patient in Deutschland an Diabetes leidet. Das Ergebnis spiegelt nicht nur den Versorgungsbedarf von Diabetespatienten im Krankenhaus wider, sondern offenbart auch Diskrepanzen zu den bisher publizierten Statistiken über die Fallzahlen von Patienten mit Diabetes im Krankenhaus. Viele Diabetespatienten werden bisher gar nicht erfasst...

Aktuelle Videos

Anzeige
Anzeige