Nachrichten

27.03.2020
Sven C. Preusker
G-BA setzt Dokumentations- und Nachweispflichten teilweise aus

KMi (scp) – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat in seiner heutigen (27.03) Sitzung weitreichende Maßnahmen zur Entlastung von Krankenhäusern und Ärzten sowie zum Schutz vor Infektionsrisiken beschlossen. Unter anderem werden damit die Dokumentations- und Nachweispflichten teilweise ausgesetzt.

27.03.2020
Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Kostenlose Videosprechstundenlösung schützt Krankenhauspersonal und Patienten vor Corona-Epidemie

Zur erforderlichen medizinischen Betreuung von Patienten ist die Videokommunikation die schnellste, einfachste und sicherste Lösung für alle Seiten: Durch den Einsatz einer Videosprechstunde müssen Patienten mit Symptomen einer COVID-19-Infektion nicht ins Krankenhaus kommen, wodurch das Infektionsrisiko für alle sinkt, die sich dort aufhalten.

27.03.2020
Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
BVmed fordert 3-Punkte-Plan für die Medizinprodukte-Versorgung

Der BVMed fordert einen 3-Stufen-Plan, um die Produktion für die Versorgung mit Medizinprodukten sicherzustellen: 1. freien Warenverkehr sichern; 2. MDR-Moratorium, ebenfalls von MedTech Europe unterstützt, um die Regelversorgung und Produktion sicherzustellen; 3. nationaler Notfallplan als pragmatische Brückenfunktion.

27.03.2020
Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
CGM Lauer stellt Apotheken kostenloses Videoberatungstool zur Verfügung

Vor dem Hintergrund der aktuellen Ausweitung des Coronavirus stellt CGM Lauer das Videoberatungstool „ClickDoc“ für Apotheken jetzt kostenlos zur Verfügung.

27.03.2020
Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
So wichtig ist Social Distancing

Die Statista-Grafik zeigt, wie Social Distancing die Ausbreitung des Coronavirus aufhalten kann. Steckt eine Person nur 2,5 Personen an, kann dies 30 Tage später 406 Neuinfektionen zu Folge haben.

27.03.2020
Sven C. Preusker
Bundesrat stimmt Corona-Hilfen zu

KMi (scp) – Der Bundesrat hat am heute (27.03.) Maßnahmen zur Unterstützung der Krankenhäuser in der Corona-Krise zugestimmt, um die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Der Bundestag hatte das COVID19-Krankenhaus-Entlastungsgesetz am 25.03. verabschiedet. Auch dem Sozialschutz-Paket stimmte die Länderkammer zu.

Aktuelle Videos

Anzeige