Nachrichten

Sprechende Medizin gegenüber den technischen Leistungen gestärkt

13.12.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Erklärtes Ziel in der Weiterentwicklung des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes für Ärzte (EBM) war es, die sogenannte „sprechende Medizin“ zu stärken. Nun haben KBV und GKV-Spitzenverband die Reform des EBM abgeschlossen.

Weiterlesen

Krankenkassen auf dem Defizitgleis

13.12.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Die gesetzlichen Krankenkassen haben zum Ende des dritten Quartals dieses Jahres 741 Millionen Euro mehr ausgegeben, als sie durch Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds erhalten haben.

Weiterlesen

Fokus Pflege: 120.000 Euro für Weiterentwicklung von Versorgungsstrukturen

11.12.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Demenz, Politik & Wirtschaft

Zur Weiterentwicklung der Versorgungsstrukturen und -konzepte sowie zur Unterstützung ehrenamtlicher Strukturen insbesondere für demenzkranke Pflegebedürftige fördern die Landesverbände der Pflegekassen in Rheinland-Pfalz im Wege der Anteilsfinanzierung gemeinsam mit dem Land Rheinland-Pfalz und der jeweiligen Kommune den Auf- und Ausbau von Unterstützungsangeboten im Alltag.

Weiterlesen

Arbeitsbündnis gegen Datenmissbrauch in der Medizin gebildet

11.12.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Digital Health, Recht

In Frankfurt trafen sich über 20 Datenschutz-Initiativen und zahlreiche kritische Bürger. Eingeladen hatte das Deutsche Psychotherapeutennetzwerk. Die Teilnehmer einigten sich auf ein gemeinsames Arbeitsbündnis gegen Datenmissbrauch in der Medizin.

Weiterlesen

Neuer bundesweiter telemedizinischer Versorgungsvertrag für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 zwischen IKK classic und DITG mit individuellem Gesundheitscoaching startet

10.12.2019, Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft, Digital Health

Um die Risikofaktoren für das metabolische Syndrom zu senken, die optimierte medizinische Betreuung und das medizinische Outcome für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 noch besser zu erreichen, haben das Deutsche Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung (DITG) und die IKK classic einen bundesweiten Versorgungsvertrag gemäß § 140 a SGB V abgeschlossen.

Weiterlesen
Anzeige