Prof. Dr. med. Axel Ekkernkamp

  • 1957 geboren
  • Studium der Human- und Zahnmedizin in Münster/Westfalen, Humanmedizin in  Bern/Schweiz
  • 1983 Staatsexamen, Approbation, Promotion, Dissertation
  • 1984-1997 Wissenschaftlicher Assistent und Oberarzt Chirurgische Klinik und Poliklinik Berufsgenossenschaftliche Kliniken Bergmannsheil Bochum - Universitätsklinik
  • 1992 Gastoberarzt Klinik für Orthopädische Chirurgie der Universität Bern
  • 1992 Habilitation an der Medizinischen Fakultät der Ruhr Universität Bochum
  • 1994 kommissarischer Ärztlicher Direktor der Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost Halle/Saale
  • 1994 Gast-Aufenthalt Harborview Medical Center Seattle
  • 1996 Ärztlicher Direktor des Unfallkrankenhauses Berlin
  • 1997 außerplanmäßige Professur an der Ruhr Universität Bochum
  • 1999 ordentliche Professur und Lehrstuhl für Unfallchirurgie an der Ernst-Moritz Arndt-Universität Greifswald
  • 1999 Leiter der Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie und der Abteilung für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Sporttherapie, Klinikum der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • 1999 Geschäftsführer des Unfallkrankenhauses Berlin

Homepage

www.ekkernkamp.de  

Anzeige