Prof. Dr. Kirstin Börchers

Prof. Dr. Kirstin Börchers studierte Medizin an der Universität Ulm, promovierte 1990 zum Doktor der Medizin und war als Wissenschaftliche Assistentin und Qualitätsmanagement-Beauftragte der Frauenklinik der Friedrich Alexander Universität Erlangen tätig. 2001 schloss sie ihre Weiterbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe ab.
2004 gründete Prof. Dr. Kirstin Börchers die QM BÖRCHERS CONSULTING +, die im Jahr 2015 als TOP CONSULTANT ausgezeichnet wurde.
Prof. Dr. Kirstin Börchers gibt seit 2007 als Lehrbeauftragte ihr Wissen in den Masterstudiengängen Medizinmanagement der Universität Duisburg-Essen in Lehrveranstaltungen „Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen“ weiter. Am 11. Dezember 2018 wurde ihr von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Duisburg-Essen die Bezeichnung Honorarprofessorin verliehen.

Anzeige