Management Handbuch Krankenhaus Online – immer topaktuell

15.09.2021, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag

Update Sep. 2021 – die digitale Transformation schreitet voran

Im März dieses Jahres wurde das Management Handbuch Krankenhaus Online von Grund auf erneuert und neu konzeptioniert. Die klassische Loseblattsammlung mit Ergänzungslieferungen wurde durch eine moderne Online-Anwendung abgelöst, die dem User und Leser schon auf den ersten Blick in die verschiedenen Rubriken führt (alles zu den Neuerungen erfahren Sie in diesem Herausgeberinterview). Doch nicht nur das Management Handbuch erlebte einen digitalen Wandel – auch im Gesundheitswesen spielt die digitale Transformation eine immer größere Rolle.

So ist auch im Update Sep. 2021 (erscheint diese Woche) die voranschreitende Digitalisierung in der Gesundheitsbranche der Hauptschwerpunkt.

Dr. Florian Loga und Dr. Uwe Günther (Sanovis GmbH) behandeln in ihrem Beitrag das Thema „IT-Outsourcing – Strategie und Umsetzung“ und diskutieren darin wie Immer knapper werdende Ressourcen sowie die fortlaufende Weiterentwicklung bestehender Technologien, IT-Abteilungen in der Gesundheitswirtschaft zunehmend vor neue Herausforderungen stellen und sukzessive zu einem Paradigmenwechsel in der IT, weg vom Eigen- und hin zum Fremdbetrieb führen.

Der zweite Beitrag von Dr. Uwe Günther und Dr. Timo Braun (Sanovis/Curacon) behandelt hingegen das Thema „Bimodale IT – IT-Organisation im Zeitalter der Digitalisierung“. Die Einflussfaktoren auf die zukünftige IT-Organisation, das Modell einer bimodalen IT-Organisation, sowie die Übertragbarkeit auf die Gesundheitsbranche werden in diesem Beitrag von den Autoren beschrieben und diskutiert.

Das Update Sep. 2021 wird letztendlich mit einem Praxisbeitrag mit dem Titel „Optimierung von Ambulanzprozessen am Universitätsklinikum Köln – von gewachsenen Strukturen hin zu autonomen flexiblen Praxisorganisationen“ von Cornelia Schneider et al. (Uniklinik Köln) abgerundet. Der Beitrag behandelt, ausgehend von einer theoretischen Einordnung in die wissenschaftliche Konzeption des Prozessmanagements, die konkreten Erfahrungen der Uniklinik Köln bei der Optimierung von drei Ambulanzen, die vor dem Umzug in einen Neubau mit Start des Projektes organisatorisch und personell verzahnt gearbeitet haben.

Anzeige
Anzeige