Den Veränderungsdruck im Krankenhaus durch Changemanagement erfolgreich bewältigen

22.02.2017, medhochzwei
Politik & Wirtschaft


„Krankenhäuser sind mehr denn je einem ständigen Veränderungsdruck ausgesetzt. Umso wichtiger ist es, dass Führungskräfte in Krankenhäusern eine hohe Kompetenz bei der Führung von Menschen und dem Management von Prozessen mitbringen. Das Buch "Changemanagement und Führung im Gesundheitswesen" stellt sehr systematisch und sachkundig die Grundlagen und Beratungs- und Begleitungsmethoden im Changemanagement dar. Es bietet hohen Praxisbezug durch die zahlreichen Fallstudien beispielhafter Veränderungsprozesse in verschiedenen Gesundheitseinrichtungen und praktische Tipps für die Umsetzung. Sehr empfehlenswert für alle, die im Gesundheitswesen Führungsaufgaben übernehmen möchten, aber auch erfahrene Krankenhausmanager können neue Ideen daraus schöpfen!“, s
o Irmtraut Gürkan, kaufmännische Direktorin und stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Universitätsklinikums Heidelberg über das Buch „Changemanagement und Führung im Gesundheitswesen".

Es behandelt eine Herausforderung, der sich Krankenhäuser heutzutage vermehrt stellen müssen: die Realisierung von Veränderungen und die Betreuung der Mitarbeiter während dieser Wandlungsprozesse. Um diese erfolgreich meistern zu können, bedarf es einer Kombination aus wirksamer Kommunikation, berufsgruppenübergreifender Führungskonzepte und systematischem Intervenieren.

In ihren Ausführungen legen die Autoren Wert darauf, den Unterschied zwischen dem Management von Prozessen und der Führung von Menschen in der Veränderung, deutlich zu machen. Die Ergebnisse werden in sieben Thesen für erfolgreiche Veränderungen mit Fallbeispielen und episodenartigen Bezügen gesichert und durch realistische und anschauliche Handlungsideen für Ihre eigenen Changeprozesse ergänzt, wodurch eine anschauliche Vermittlung entsteht. 

Drauschke/Drauschke/Albrecht
Changemanagement und Führung im Gesundheitswesen
Führung von Menschen und Management von Prozessen in der Veränderung
2016. 355 Seiten. Hardcover. 79,99 €.
ISBN 973-3-86216-136-2


Anzeige