VKA bietet rechtliche Absicherung zum Ärztetarifvertrag an

12.04.2019, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Heilberufe

KMi (scp) - Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) hat dem Marburger Bund nach den Warnstreiks vom 10. April 2019 heute ein neues Angebot zur dauerhaften Absicherung des Tarifvertrags für die Ärzte unterbreitet. Inhaltlich enthält das Angebot die Regelungen zum Tarifeinheitsgesetz, die der Marburger Bund gleichlautend zum Beispiel mit den BG-Kliniken vereinbart hat.

Die KMi Nachrichten stehen im Volltext exklusiv nur Abonnenten des Branchendienstes "Klink Markt inside" zur Verfügung. Als Abonnent von KMi loggen Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten ein und schon haben Sie Zugriff auf alle aktuellen KMi-Nachrichten.

Sie sind noch kein KMi-Abonnent? Weitere Informationen rund um die "Klinik Markt inside" finden Sie hier.

Anzeige