Ein Tag im Tierpark (Mediatheksprodukt)

Artikelnummer: MEDIA-003

Verfügbarkeit: lieferbar

Dauer: 45 Minuten
Lizenzpreise für Einrichtungen auf Anfrage

24,99 €
inkl. MwSt.
Menge:

Artikelbeschreibung

Unsere Filme sind speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz zugeschnitten. Sie wecken Gefühle und Erinnerungen und öffnen das Tor zur Innenwelt der Betroffenen. Die Filme rühren alle Sinne an und schenken Betroffenen und Angehörigen schöne gemeinsame Momente.

In unserem Film „Ein Tag im Tierpark“ begleiten wir zwei abenteuerlustige Mädchen im Alter von drei Jahren auf ihrer Entdeckungsreise durch den Tierpark. Da werden Johannisbeeren gepflückt, Hängebauchschweine und Ziegen gestreichelt, Rehe gefüttert und mit ihren Müttern ein Picknick im Grünen gemacht. Wir sehen die liebevollen Gesten einer Mutter, die ihr Kind streichelt und füttert, die Neugier und Zärtlichkeit der Mädchen beim Streicheln der Tiere oder die Freude beim Toben auf dem Spielplatz.

Lassen Sie sich einfangen von der sorglosen, heiteren Stimmung, den zauberhaften Bildern und beschwingter klassischer Musik.

Die Laufzeit des Films beträgt 46 Minuten und beinhaltet acht Kapitel. Diese können Sie einzeln anwählen oder den Film im Ganzen abspielen.

Für Alteneinrichtungen, Tageskliniken, etc. bieten wir die Filme auch als Vorführlizenz an. Für Informationen zu den Preisen kontaktieren Sie uns bitte über info@medhochzwei-verlag.de

Details

Allgemeine Informationen

Produktform:
Online-Video
Sprache:
Deutsch
Verlagsmarke:
medhochzwei
Stand:
2016
Bezugsinformationen:
Bitte beachten Sie: Die Zugangsdaten für die medhochzwei-Online-Akademie entsprechen den Zugangsdaten für den medhochzwei-Shop. Zugriff auf Ihre gekaufte Schulung erhalten Sie unter www.medhochzwei-online-akademie.de
Preisinformationen:
Für Alteneinrichtungen, Tageskliniken etc. bieten wir die Filme auch als Vorführlizenz an. Für Informationen zu den Preisen kontaktieren Sie uns bitte überinfo@medhochzwei-verlag.de

Biografie

Sophie Rosentreter hat ihre demenziell veränderte Großmutter gepflegt und im Jahr 2010 die Produktionsfirma "Ilses weite Welt" gegründet. Sie dreht Aufklärungsfilme für Pflegende, Erinnerungs-Filme für Menschen mit Demenz und hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Demenz mit Leichtigkeit zu begegnen.

Anzeige