Management stationärer Pflegeeinrichtungen

Artikelnummer: 86216143

Verfügbarkeit: lieferbar

59,99 €
inkl. MwSt.
Menge:

Artikelbeschreibung

Die Autoren führen die Führungskräfte-Nachwuchsprogramme am Klinikum Wahrendorff und den Dr. Ernst-August-Wilkening-Pflegeheimen durch. Ihre Expertise garantiert diesem Lehrbuch zur Betriebswirtschaft für Pflegekräfte die erforderliche Praxisnähe und -tauglichkeit.

Nach Einführung der Grundlagen zum Pflegemarkt und zur Betriebswirtschaftslehre werden die zentralen Prozesse der stationären Pflege ausführlich vorgestellt und anhand vieler Grafiken, Tabellen und Fallbeispielen praktisch illustriert.

Details

Allgemeine Informationen

Produktform:
Softcover
Sprache:
Deutsch
Verlagsmarke:
medhochzwei
Auflage:
1. Auflage
ISBN:
978-3-86216-143-0
Gewicht:
710 g
Herstellungsland:
Deutschland
Stand:
2014
Umfang:
XVII, 393 Seiten
Format:
17 x 24 cm

Autoren


Interview mit Dr. Rainer Brase

René Adler, Redakteur der Zeitschrift Klinik Markt inside, bespricht mit Dr. Rainer Brase, Geschäftsführer des Klinikums Wahrendorff, dessen, zusammen mit Dr. Michael L. Bienert verfasstes, Buch "Management Stationärer Pflegeeinrichtugen". Dies soll Lehrbuch, Nachschlagewerk und Anleitung in Einem sein und den in der Pflegeleitung Beschäftigten betriebswirtschaftliches Basiswissen vermitteln. Dabei diskutieren sie die Vor- und Nachteile einer solchen Schulung des Personals.

Biografie

Die Autoren:

Professor Dr. Michael L. Bienert, Jahrgang 1963, nach Lehre als Einzelhandelskaufmann und verschiedenen Berufsstationen Professor an der Hochschule Hannover, Fakultät für Wirtschaft und Informatik, er ist dort zudem wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Gesundheitsmanagement (IGM) und seit geraumer Zeit in der Geschäftsführung eines Unternehmens tätig.

Dr. Rainer Brase, Jahrgang 1955, Arzt für Anästhesie, seit 1999 in verschiedenen Führungspositionen im Gesundheitswesen tätig, seit 2008 als Geschäftsführer im Klinikum Wahrendorff.

 

Rezension

„Michael L. Bienert und Rainer Brase ist es gelungen, ein in großen Teilen instruktives Lehrbuch zum Management von Pflegeeinrichtungen zu verfassen, welches vor allem an der Problematik der Wirtschaftlichkeit ansetzt. Hervorzuheben sind inhaltlich die Abschnitte zu den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre mit ihren Disziplinen Kosten- und Leistungsrechnung, Investitionsrechnung, Strategie, Produktion und Prozess sowie Absatzwirtschaft. Die Publikation ist geprägt von einer klaren Sprache, relevante Schwerpunkte der Betriebswirtschaftslehre werden gut an das Leistungsfeld angepasst vermittelt. Die Inhalte werden mit anschaulichen Praxisbeispielen, so u.a. zur Liquiditätsplanung, zur Kostenaufteilung oder zur Stärken-/Schwächenanalyse, unterlegt.
Praktikerinnen und Praktiker können sich u.a. über die Lektüre in den Bereichen Strategie und Marketing zu einer professionellen Herangehensweise inspirieren lassen.
Ein gutes Lehrbuch zur wirtschaftlichen Leitung von Pflegeeinrichtungen.“

Quelle: Prof. Dr. Harald Christa, socialnet

„Von Führungs- und Nachwuchskräften der stationären Pflege werden Managementfähigkeiten und grundlegendes betriebswirtschaftliches Wissen erwartet. Das Buch beschreibt nicht nur die Theorie, sondern liefert auch Beispiele, wie sie in die Praxis umgesetzt werden kann. Nach einer Einführung in Grundlagen und Rahmenbedingungen des Pflegemarktes werden die zentralen Prozesse der stationären Pflege ausführlich vorgesellt und anhand von Grafiken, Tabellen und Fallbeispiele praktisch illustriert. Darüber hinaus werden Grundlagen der Betriebswirtschaflehre dargestellt. Marketing, Prozessmanagement, strategische Unternehmensplanung, Buchführung und Jahresabschluss, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzierung und Investition sowie Logistik werden erläutert und mit Praxisbeispielen veranschaulicht.“

Quelle: CAREkonkret, Ausgabe 18/2015

Anzeige