Neustart 2023: Modernes Management im Augenzentrum

Ideen und Lösungsansätze zu den Erfolgssäulen Personal- und Prozessmanagement

Artikelnummer: VID-500

Verfügbarkeit: lieferbar

49,00 €
inkl. MwSt.
Menge:

Artikelbeschreibung

Das Online -Seminar unterstützt Sie bei der modernen und erfolgreichen Organisation der ambulanten und stationären Augenheilkunde und vermittelt Ihnen in zwei Themenblöcken zu je 60 Minuten Ideen und Lösungsansätze zu den wichtigen Erfolgssäulen Personal- und Prozessmanagement. 

Teil 1: Zukunftsperspektiven im Personalmanagement – Mit kreativen Ansätzen dem Fachkräftemangel begegnen, (Thomas Haupt / Tobias Kesting)
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Der Fachkräftemangel hat für Personalabteilungen einen Change-Prozess eingeleitet, den die Corona-Pandemie noch beschleunigt hat. In diesem Seminar werden die neuen Aufgaben von Personalabteilungen und aktuelle Entwicklungen bzw. Zukunftsperspektiven dargestellt:

  1. HR als Krisen- und Veränderungsmanager
  2. Digitalisierung und Big Data
  3. Neue Strategien im Recruiting
  4. Green HR

Anschließend Fragen und Diskussion zum Vortrag

Teil 2 Prozessmanagement neu denken - Flusseffizenz am Beispiel der IVOM (Martin Zeitz, Viktoria Pollig)
16:00 Uhr - 17:00Uhr
In vielen Augenzentren herrscht die Auffassung, dass Hektik bei den Mitarbeitern, Wartezeiten für die Patienten und eine stressige Arbeitsatmosphäre unvermeidliche Bestandteile des Praxis- und Klinikalltags sind. Das stimmt aber nicht. Die Erfahrung zeigt, dass 95% dieser Belastungen hausgemacht und eigentlich vermeidbar sind. Victoria Pollig und Martin Zeitz sind auf die Augenheilkunde spezialisierte Prozessberater und -optimierer. Sie zeigen in ihrem Vortrag auf, wie Prozesse mit bewährten Methoden und Hilfsmitteln aus der freien Wirtschaft (Lean-Thinking und Six-Sigma) in der Augenheilkunde erfolgreich neu gestaltet werden können. Der Vortrag erklärt, was es mit der „Verschwendung nach Tim Woods“ und der „Flusseffizienz“ auf sich hat und warum beiden Aspekten in der Zukunft eines Augenzentrums eine besondere Bedeutung zukommt. Die vermittelten Inhalte werden abschließend konkret auf die Gestaltung eines IVOM-Workflows übertragen und im Detail erläutert.

Zielgruppe: 
Das Seminar wendet sich an Ärztinnen und Ärzte, Praxismanagerinnen und Praxismanager sowie die kaufmännische und medizinische Leitung in Praxen, Kliniken und MVZ im Bereich Augenheilkunde

Preisinformationen:
Bei weiteren Teilnehmern aus der gleichen Einrichtung bieten wir einen Preis von 39,- € inkl. Mehrwertsteuer an. Kontaktieren Sie uns gerne unter info@medhochzwei-verlag.de

Details

Allgemeine Informationen

Produktform:
Online-Schulung
Sprache:
Deutsch
Verlagsmarke:
medhochzwei
Stand:
2022
Bezugsinformationen:
Bitte beachten Sie: Die Zugangsdaten für die medhochzwei-Online-Akademie und Mediathek entsprechen den Zugangsdaten für den medhochzwei-Shop. Zugriff auf Ihre gekaufte Schulung erhalten Sie unter http:/www.medhochzwei-online-akademie.de
Preisinformationen:
Bei weiteren Teilnehmern aus der gleichen Einrichtung bieten wir einen Preis von 39,- € inkl. Mehrwertsteuer an. Kontaktieren Sie uns gerne unter info@medhochzwei-verlag.de

Biografie

Dr. rer. pol. Thomas Haupt ist Gesundheitsökonom und Kaufmännischer Leiter der Augenklinik Dardenne und Geschäftsführer der Klinik-MVZs. Zuvor hat er über 9 Jahre mehrere Stationen im Controlling verschiedener Gesundheitseinrichtungen und einer Airline durchlaufen. 

Tobias Kesting ist Gründer und Inhaber der Agentur Carekom – Marketing auf Rezept. Als Kommunikations- und Unternehmensberater betreut er sowohl Praxisgründer als auch langjährig etablierte Kliniken. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Arzt-Patientenkommunikation sowie die Entwicklung von Employer Branding Strategien als Mittel im Kampf gegen den Fachkräftemangel.

Dr. med. Martin A. Zeitz ist Facharzt für Augenheilkunde und gründete 2007 die auf die Augenheilkunde spezialisierte Unternehmensberatung optimed und ist dort bis heute als Partner und Geschäftsführer tätig. optimed ist schwerpunktmäßig in der Strategieberatung, Prozessoptimierung sowie im Personalmanagement ophthalmologischer Einheiten tätig. Im Rahmen der optimed-Akademie und auf Kongressen doziert Zeitz zu allen wichtigen Themen des Praxismanagements. 

Victoria Pollig ist Geschäftsführerin der optimed-Akademie und Senior Management-Beraterin bei der auf die Augenheilkunde spezialisierten Unternehmensberatung optimed (Düsseldorf). Zuvor war sie als Praxismanagerin in der Augenklinik Tausendfensterhaus tätig. Sie ist spezialisiert auf die Bereiche Prozessoptimierung, Prozessfähigkeits- und Personalbedarfsanalysen und zertifizierter Six Sigma Green Belt.

Anzeige
Anzeige