Ihr Verlag für Fachmedien im Gesundheitswesen

Zukunftsmanagement in Gesundheitssystemen

Artikelnummer: 86216482

Verfügbarkeit: lieferbar

69,69 €
inkl. MwSt.
Menge:

Artikelbeschreibung

Die bisher erschienenen neun Bände der Schriftenreihe der Deutsch Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitspolitik befassten sich mit klar umrissenen Einzelthemen des Gesundheitssystems. Band 10 soll ganz der Zukunft gewidmet sein. Jenseits des kurzfristigen Reformbedarfs soll der Blick auf die erwartbaren Strukturen und Prozesse über die nächsten 10 Jahre hinaus gerichtet sein.

Neue technische Möglichkeiten verändern die Zusammenarbeit der Akteure, die Digitalisierung überwindet Raum und Zeit, Kommunikationsbeziehungen verändern sich gleitend, Versicherungen entwickeln sich zu Insurtech Unternehmen, die Differenziertheit von Diagnostik und Therapie wächst stetig, Angebotsstrukturen und Märkte verändern sich zu Plattformen und Netzwerken, für die wir neue Steuerungs- und Regulierungsideen brauchen.

"Zukunftsmanagement in Gesundheitssystemen" greift diese Szenarien auf, versucht eine Systematisierung und diskutiert Nutzen, Risiken und Grenzen dieser Entwicklung.

Details

Allgemeine Informationen

Produktform:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Verlagsmarke:
medhochzwei
Auflage:
1. Auflage
ISBN:
978-3-86216-482-0
Gewicht:
898 g
Stand:
2018
Umfang:
396 Seiten
Format:
17 x 24 cm

Autoren

Rebscher, Herbert  (Hrsg.)
Kaufmann, Stefan  (Hrsg.)

Prof. D.r Herbert Rescher zum Zukunftsmanagement in Gesundheitssystemen

Biografie

Die Herausgeber:

Prof. Dr. h.c. Herbert Rebscher ist Geschäftsführer des Institutes für Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung (IGVresearch). Er ist zudem Professor für Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth und Hauptgeschäftsführer der Deutsch-Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitspolitik). Von 2004 bis Ende 2016 war er Vorstandsvorsitzender der DAK-Gesundheit.

Stefan Kaufmann ist Direktor der EGK-Gesundheitskasse. Zudem ist er im Verwaltungsrat der Swiss DRG AG, Stiftungsrat von Gesundheitsförderung Schweiz, Stiftungsrat ceb und Präsident des Stiftungsrat SNE sowie Verwaltungsrat der Concret AG.