Prof. Dr. Wolfram Trudo Knoefel

Nach Ausbildung an den Universitäten Hamburg, Lausanne und Harvard Medical School sowie klinischer und wissenschaftlicher Tätigkeit an den Universitätskliniken der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Harvard Medical School und der Universität Hamburg ist Professor Dr. Wolfram Trudo Knoefel seit 2003 Inhaber eines chirurgischen Lehrstuhls an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Er ist dort Direktor der Chirurgischen Klinik (A), Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Kinderchirurgie. Seine klinischen Schwerpunkte liegen in der onkologischen, hepatobiliären, endokrinen, Transplantations- und Thorax-Chirurgie. Seine wissenschaftlichen Arbeiten befassen sich vornehmlich mit den Grundlagen dieser klinischen Schwerpunkte. Hier sind vor allem die Leberregeneration, die minimale Tumorzelldissemination, die Charakterisierung und Definition molekularer Marker bei onkologischen Erkrankungen und die Mikrozirkulationsforschung zu nennen. Darüber hinaus führt Prof. Knoefel zahlreiche klinische Studien zur Etablierung neuer Therapieverfahren in diesen Bereichen durch.
Anzeige