Dominika Urbanski

Frau Urbanski arbeitete von 2014 bis August 2017 als Projektmanagerin für Versorgungsforschung im Institut für angewandte Versorgungsforschung (inav GmbH). Sie studierte Politikwissenschaft und Soziologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und an der University of Gothenburg in Schweden. Zudem absolvierte Sie einen Master of Science in Sozialökonomie (Schwerpunkt Gesundheit) an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen/Nürnberg sowie einen Master of Science in Global Health an der Maastricht University (Niederlande) und Manipal University (Indien). Ihre Masterarbeiten waren sowohl qualitativ (Sexuelle Belästigung von Frauen in Indien) als auch quantitativ (Einfluss sozialer Unterstützung auf Biomarker) ausgerichtet, wodurch Frau Urbanski über fundierte und breite methodische Kompetenzen verfügt, die Sie während Ihrer Tätigkeit am inav vertiefen und ausbauen konnte.
Anzeige