Ulla Lohmann

1969 - 2007 Studium der Naturwissenschaften, danach langjährige Tätigkeit in der Forschung und in verschiedenen Bereichen der Umweltadministration.
1978 - 2001 Kulturpolitische Arbeit in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord undder Hamburgischen Bürgerschaft. Mitglied der Deputation der Kulturbehörde und dem Kuratorium der Stiftung für die Hamburger Kunstsammlungen.
Seit 1968 sammeln von Kunst.
Seit 1994 private Kulturförderung mit dem Ausstellungsraum C15:
Sammlung von Gegenwartskunst, Ausstellungen, Kulturvermittlung, Lesungen, Veröffentlichungen, Beteiligung am Architektursommer und der Triennale der Photographie. Daneben freie Kuratorin sowie temporär künstlerische Leitung des Kunstvereins Harburger Bahnhof e.V. Mit LOHMANNdialog in der Kulturvermittlung tätig

Anzeige
Anzeige