© Foto: Susanne Diesner

Elisabeth von Leliwa

Jahrgang 1962. Studium der Musikwissenschaft, Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin und an der Universität zu Köln mit dem Abschluss Magister Artium. Ab 1987 war sie als Dramaturgin der Tonhalle Düsseldorf und der Düsseldorfer Symphoniker tätig, von 2003 bis 2012 in leitender Funktion. Seit 2012 arbeitet sie als selbstständige Beraterin, Coach und Dozentin (u. a. an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf und der Hochschule für Musik und Tanz Köln). Im selben Jahr begann ihre Mitarbeit im Pilotprojekt „Auf Flügeln der Musik – Konzerte für Menschen mit Demenz“, das 2014 von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien mit dem BKM-Preis Kulturelle Bildung ausgezeichnet wurde. Seitdem bilden innovative musikalische Angebote für Menschen mit Demenz einen wichtigen Bestandteil ihrer Arbeit. www.von-leliwa.com

Anzeige