© Foto: Fotowerkstatt Gahr, Straubing

Stefan Günther

Stefan Günther studierte zwischen 2008 und 2012 Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Controlling an der Ostbayerischen Technischen Hochschule in Regensburg (OTH). Nach dem Studium nahm er bei den Medizinischen Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz (medbo) in Regensburg seine Arbeit im Controlling auf und wurde dort 2014 zur stellvertretenden Leitung ernannt. Im gleichen Jahr begann er ein berufsbegleitendes Masterstudium im Fach Management im Gesundheitswesen und Gesundheitsökonomie an der Hochschule Fresenius in Köln und München, welches er in 2016 erfolgreich beenden konnte. In 2017 übernahm er die Leitung des Controllings. Neben seiner Tätigkeit bei der medbo begann er in 2019 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Regensburg zu arbeiten und beschäftigt sich in diesem Rahmen vorwiegend mit Themen der Versorgungsforschung. Parallel dazu übernahm er die Leitung einer internen Arbeitsgruppe zur Vorbereitung der Umsetzung der PPP-RL in den Kliniken der medbo und ist darüber hinaus Mitglied der DKG-Arbeitsgruppe zur fachlichen Begleitung der Weiterentwicklung der PPP-RL. In 2020 wurde er neben seiner Leitungstätigkeit im Controlling zum Referenten des Direktors des Geschäftsbereichs Wirtschaft und Finanzen der Medizinischen Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz ernannt.

Anzeige