© Foto: privat

Dr. Gerald Willms

Jahrgang 1965, promovierter Sozialwissenschaftler der Georg-August-Universität Göttingen. Gerald Willms arbeitet seit 2009 am Göttinger aQua-Institut und leitet dort derzeit die Abteilung Gesundheitssystemanalyse und Gesundheitsökonomie. Als Seniorprojektentwickler liegt ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit in der Konzeption und methodischen Begleitung von (insbesondere) Innovationsfondsprojekten. Seine aktuell bearbeiteten Themen liegen in den Bereichen der (ambulanten) Notfallversorgung und der Pflege, wo er sich überwiegend mit implementierungswissenschaftlichen Fragestellungen beschäftigt. Gerald Willms ist antragsverantwortlicher Projektleiter des DEMAND-Projekts.

Anzeige