Hedwig François-Kettner und Prof. Jürgen Zerth zu "Pflege-Perspektiven: ordnungspolitische Aspekte"


Hedwig François-Kettner und Prof. Jürgen Zerth sprechen im Interview zum Buch „Pflege-Perspektiven: ordnungspolitische Aspekte – Erkenntnisse aus der Versorgungsforschung und Implikationen für eine „gute Praxis“ der Pflege“, dem zweiten Band der Reihe „Gesundheitsökonomie für die Versorgungspraxis – Gesundheit und Pflege“, herausgegeben von Prof. Dr. h.c. Herbert Rebscher, Prof. Dr. Jasmina Stoebel und Prof. Dr. Jürgen Zerth, über aktuelle Herausforderungen und politische Fragen für die Pflege und die pflegerische Versorgung. Mehr zum Buch finden Sie hier

https://youtu.be/DsHsuOqZojY
Teilen
Anzeige