Herzlich Willkommen bei Klinik Markt inside,

dem aktuellen Branchendienst mit den Top-Informationen zum Krankenhaus- und Gesundheitsmarkt!


Dr. Uwe K. Preusker

Die politischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Kliniken und das gesamte Gesundheitssystem ändern sich in rasanter Geschwindigkeit. Aktuelles und zuverlässiges Wissen um die aktuellen Entwicklungen ist deshalb heute mehr denn je ein Muss.

Genau dafür haben wir den Branchendienst Klinik Markt inside entwickelt - damit Sie die notwendigen Informationen professionell selektiert und aufbereitet zur Verfügung haben und sich auf Ihre Aufgaben konzentrieren können.


Hier finden Sie die Video-Vorstellung des Branchendienstes Klinik Markt inside vom Herausgeber Dr. Uwe K. Preusker

Wissen, was wichtig ist, ohne in der zunehmenden Informationsflut unterzugehen:

  • Der Branchen-Newsletter Klinik Markt inside berichtet alle zwei Wochen über die wichtigsten Trends und Ereignisse auf dem Krankenhausmarkt und über die Entwicklungen in der Gesundheitspolitik und den angrenzenden Bereichen des Gesundheitssystems, die für Klinikmanagement von Bedeutung sind!
  • Klinik Markt inside berichtet über erfolgreiche, neue Ideen und Projekte aus den Kliniken und ihrem Umfeld - mit Hintergründen, Einschätzungen und Bewertungen!
  • Die KMi-News informieren tagesaktuell zusätzlich per E-Mail - aber nur dann, wenn wirklich etwas Wichtiges passiert.

Know-how im Abonnement - mit Klinik Markt inside und den KMi-News sichern auch Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung!

Ihr Dr. Uwe K. Preusker

P.S.: Hier können Sie eine Leseprobe zum Thema Pro und Contra Zertifikatehandel aus der Ausgabe 21/2012 von Klinik Markt inside herunterladen.


Nachrichten

17.01.2017

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Agaplesion führt Medizinstrategie-Board ein

KMi (scp) – Die Agaplesion gAG hat zum neuen Jahr das Agaplesion Medizinstrategie-Board (AMB) eingeführt, das den Vorstand in medizinischen Fragestellungen beraten und bei der medizinischen Zielplanung in den spezifischen Fachgebieten der einzelnen Krankenhäuser und der Entwicklung der Konzern-Medizinstrategie unterstützen soll.[mehr]

Sven C. Preusker

16.01.2017

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Bundesrat fordert Hilfen für Hochschulambulanzen

KMi (scp) – Nach Ansicht des Bundesrates müssen die Hochschulambulanzen finanziell gestärkt werden. In einer Stellungnahme der Länderkammer zum GKV-Selbstverwaltungsstärkungsgesetz heißt es, die Hochschulambulanzen erhielten nach wie vor keine kostendeckende Finanzierung, obgleich ihnen im Zuge der Krankenhausreform zusätzlich 265 Millionen Euro pro Jahr in Aussicht gestellt worden seien.[mehr]

Sven C. Preusker

13.01.2017

KMi Nachrichten, Köpfe

Jonietz als „Manager des Jahres“ ausgezeichnet

KMi (scp) - Ansgar Jonietz, Gründer, Alleingesellschafter und Geschäftsführer der Was hab‘ ich? gGmbH, ist am 12.01.2017 auf der Gala des „Clubs der Gesundheitswirtschaft“ (cdgw) zum Manager des Jahres gekürt worden.[mehr]

Sven C. Preusker

05.01.2017

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Baden-Württemberg: Lucha hält Krankenhausschließungen für unausweichlich

KMi (scp) – Der baden-württembergische Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) hält die Schließung von vor allem kleinen Krankenhäusern in Baden-Württemberg für unausweichlich. Im Interview mit der Stuttgarter Zeitung (StZ) sagte er, man werde irgendwann bei vielleicht rund 200 Häusern landen – das würde heißen, dass rund ein fünftel aller Häuser (ca. 250) im Bundesland geschlossen würde.[mehr]

Sven C. Preusker

22.12.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Regelungen für die Vereinbarung von Sicherstellungszuschlägen treten am 01.01.2017 in Kraft

KMi (scp) - Nachdem der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) Ende November gemäß des mit dem Krankenhausstrukturgesetz eingeführten § 136c SGB V Regelungen für die Vereinbarung von Sicherstellungszuschlägen für Krankenhäuser beschlossen hatte (siehe KMi-News vom 24.11. sowie Klinik Markt inside 23/2016), ist der Beschlusstext am 21.12.2016 im Bundesanzeiger veröffentlicht worden. Die Erstfassung des vor allem von Seiten der Deutschen Krankenhausgesellschaft scharf kritisierten Beschlusses kann damit zum 1. Januar 2017 in Kraft treten.[mehr]

Sven C. Preusker

16.12.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Pflege

G-BA beschließt neue Übergangsregelung zu Personalanforderungen in Perinatalzentren

KMi (scp) - Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat gestern (15.12.2016) nach intensiven Beratungen über Hinweise auf Personalengpässe eine neue Übergangsregelung zur Erfüllung der verpflichtenden Personalanforderungen an die Intensivpflege in Perinatalzentren beschlossen. Die neue Übergangsregelung ist an Bedingungen für das einzelne Zentrum geknüpft und kann längstens bis zum 31. Dezember 2019 in Anspruch genommen werden.[mehr]

Sven C. Preusker

16.12.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

G-BA legt Indikatoren zur qualitätsorientierten Krankenhausplanung in drei Leistungsbereichen fest

KMi (scp) – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat gestern (15.12.2016) einen ersten Beschluss über Qualitätsindikatoren gefasst, die zukünftig für die Krankenhausplanung relevant sein werden. Außerdem wurde die neue Richtlinie „plan. QI-RL“ beschlossen, in der die dazu erforderliche Datenerhebung sowie das Verfahren zur Ermittlung der Qualitätsergebnisse geregelt werden. Bei dem ersten Indikatorenset handelt es sich um Qualitätsindikatoren aus den Leistungsbereichen gynäkologische Operationen, Geburtshilfe und Mammachirurgie, die im Rahmen der externen stationären Qualitätssicherung erhoben werden.[mehr]

Sven C. Preusker

14.12.2016

KMi Nachrichten, Veranstaltungen

Pre-Workshop „Vernetzte Gesundheit“: med.netz.nord – Telematikplattform Schleswig-Holstein

KMi (red) – Am 17. und 18. Januar 2017 trifft sich die Gesundheitsbranche aus ganz Deutschland „zum Saisonbeginn“ wieder in Schleswig-Holstein. Der Kongress „Vernetzte Gesundheit steht diesmal unter dem Motto „Potenziale heben – Innovationen leben: Unternehmung Gesundheit.“ Der Pre-Workshop am 17. Januar von 15.00 bis 17.00 Uhr beschäftigt sich mit der landesweiten, innovativen und neutralen Vernetzung im „med.netz.nord“ durch eine gemeinsame Initiative des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, der CompuGroup Medical Deutschland AG, der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein und des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein. [mehr]

09.12.2016

KMi Nachrichten, Management, Politik & Wirtschaft

Programm online: Change Healthcare – Den Wandel gestalten

KMi (red) – Für Klinikentscheider gilt es heute mehr den je, Weichen zu stellen, die richtigen strategischen Entscheidungen zu treffen und Veränderungsprozesse rechtzeitig einzuleiten und umzusetzen, denn unser Gesundheitssystem und die Medizin unterliegen einem dramatischen Wandel. Der Kongress „Change Healthcare“ am 15. Und 16. März 2017 im Umweltforum Berlin will Sie mit einem neuen, interaktiven und lösungsorientierten Konzept dabei unterstützen.[mehr]

KMi Redaktion

07.12.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Verfassungsbeschwerde gegen Mindestmengen unzulässig

KMi (scp) – Mit einem heute (07.12.2016) veröffentlichtem Beschluss hat die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts eine Verfassungsbeschwerde nicht zur Entscheidung angenommen, die sich gegen die Einführung einer Mindestmenge von Versorgungsfällen bei der Krankenhausbehandlung von Früh- und Neugeborenen mit höchstem Risiko als Mittel der Qualitätssicherung wendet.[mehr]

Sven C. Preusker

Nachrichten Treffer 1 bis 10 von 966