Herzlich Willkommen bei WELT DER KRANKENVERSICHERUNG

Die Zeitschrift für die Themen- und Partnerwelt von GKV und PKV  


Rolf Stuppardt


WELT DER KRANKENVERSICHERUNG ist eine unabhängige Plattform für alle Fragen des Gesundheitswesens und der Krankenversicherung und stellt sich mit erfahrenen Autoren und Gesprächspartnern den drängenden Themen der Branche mit anspruchsvollen, praxis- und zukunftsorientierten Beiträgen. Konzept und inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift wird aktiv von einem namhaften Beirat mit Repräsentanten aus den wichtigsten Branchenfeldern unterstützt.

Herausgeber, Beirat und Redaktion stellen monatlich eine Auswahl aktueller, anspruchsvoller Beiträge zusammen, beispielsweise zu den folgenden Themen:

• Finanzierungs- und Tariffragen der GKV und PKV
• Leistungs- und Versicherungsrechtsfragen
• Versorgungs- und Vertragsmanagement
• Medizintechnologische Entwicklungen
• Stationäre Versorgung und Krankenhausfinanzierung
• Qualitäts-, Transparenz- und Bewertungsfragen
• Ambulante ärztliche Versorgung und Vergütung
• Sektorenübergreifende Entwicklungen
• Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
• Pflegemarkt und -politik
• Marktentwicklungen und Innovationen im Gesundheitswesen

WELT DER KRANKENVERSICHERUNG bildet eine mediale Brückenfunktion zwischen den Partnern in Gesundheitswesen, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaft und Politik und trägt zu einer neuen Diskurskultur bei, die auf Verständnis und Verständigung ausgerichtet ist.

Beste Grüße

Ihr Rolf Stuppardt

Der medhochzwei Verlag sprach in einem Videointerview mit dem Herausgeber Rolf Stuppardt über Ziel und Zweck, sowie die Themen der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG.

Sehen Sie hier das Interview mit Rolf Stuppardt.


Nachrichten

15.09.2017

Krankenversicherung, Heilberufe

GeWINO: Hautkrebserkrankungen bei der AOK Nordost von 2008 bis 2015 um ein Drittel angestiegen – nur jeder Fünfte Versicherte nutzt das Hautkrebsscreening

Im Zeitraum von 2008 bis 2015 hat sich die Anzahl der Hautkrebserkrankungen der AOK Nordost-Versicherten um ein Drittel erhöht. Bei den Versicherten ab 35 Jahre ist der Anteil der an Hautkrebs Erkrankten um fast die Hälfte angestiegen: von 2,0 auf 2,9 %. Regional ergibt sich eine deutliche...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

13.09.2017

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Ameos übernimmt die Seeklinik Brunnen

KMi (scp) – Die Ameos Gruppe übernimmt die Seeklinik Brunnen AG am Vierwaldstättersee (Schweiz) von der Gottfried & Julia Bangerter-Rhyner-Stiftung. Das teilten die Unternehmen heute (13.09) mit.[mehr]

Sven C. Preusker

13.09.2017

Veranstaltungen, Aktuelles aus dem Verlag, Digital Health

Change Healthcare - Das Programm ist online!


Der rasche medizinische Fortschritt erfordert neue Unternehmensstrukturen, gleichzeitig lässt der wirtschaftliche Druck keinen Spielraum bei der Nutzung von Erlöspotenzialen. Sinnvolle Digitalisierung braucht neue Prozesse, und nicht zuletzt müssen Krankenhäuser...[mehr]

medhochzwei

09.09.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Finanzreserven der Krankenkassen steigen auf 17,5 Milliarden Euro

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im 1. Halbjahr des Jahres 2017 einen Überschuss von rund 1,41 Milliarden Euro erzielt. Der Überschuss des 1. Quartals in Höhe von 612 Millionen Euro hat sich somit mehr als verdoppelt. Damit steigen die Finanzreserven der Krankenkassen bis Mitte 2017 auf rund 17,5 Milliarden Euro.[mehr]

Sven C. Preusker

08.09.2017

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

SRH übernimmt Ruland Kliniken

KMi (scp) – Die Ruland Kliniken haben einen neuen Träger: Die Fachkliniken Waldbronn und Falkenburg, Bad Herrenalb sowie die Waldklinik Dobel gehen wirtschaftlich rückwirkend zum 1. September auf die gemeinnützige SRH Kliniken GmbH über.[mehr]

Sven C. Preusker

08.09.2017

Krankenversicherung, Heilberufe, Politik & Wirtschaft

Mehr Qualitätsanstrengungen, Vergleichbarkeit und Transparenz medizinischer Leistungen in Krankenhäusern von DGVS, DGAV und BARMER gefordert

Gemeinsam mit der BARMER setzen sich die Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) und die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) für mehr Qualitätsanstrengungen, Transparenz und Vergleichbarkeit von medizinischen...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

08.09.2017

Krankenversicherung, Heilberufe, Politik & Wirtschaft

Schiedsstelle: 17 Prozent mehr Honorar für freiberufliche Hebammen

Die bereits im Februar angerufenen Schiedsstelle wegen Nichtverständigung in strukturellen Fragen der Verbesserung der Versorgungsqualität und über die Honorarentwicklung bei Hebammen hat jetzt einem im Juli 2017 erarbeiteten gemeinsamen Schiedsantrag des Bundes freiberuflicher Hebammen...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

08.09.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Weniger Antibiotika, mehr Homöopathie

Ärzte und Patienten werden offenbar umsichtiger, was das Thema Antibiotika betrifft. Eine aktuelle Verordnungsbilanz der IKK Südwest, die einen enormen Rückgang bei Erwachsenen und Kindern zeigt, legt diesen Schluss nahe. Demnach sind die Antibiotika-Verordnungen bei Erwachsenen in Hessen,...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

08.09.2017

Krankenversicherung, Campus & Karriere, Politik & Wirtschaft

Niedersächsisches Kompetenzzentrum soll Qualität der wohnortnahen medizinischen Versorgung langfristig sichern

Das von der Ärztekammer Niedersachsen, der Kassenärztlichen Vereinigung, der Krankenhausgesellschaft und niedersächsischen Hochschulen gegründete Kompetenzzentrum soll in einem Flächenland wie Niedersachsen die Qualität der allgemeinmedizinischen wohnortnahen Versorgung stärken. Auf Basis des...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

08.09.2017

Krankenversicherung, Demenz, Pflege

Wohnortnahe Angebote für Alzheimer Patienten und ihre Angehörigen am Welt-Alzheimer Tag – gefördert von der Landwirtschaftlichen Krankenkasse (LKK)

In unserer alternden Gesellschaft spielt die Verbesserung der Versorgung für Alzheimer Patienten und ihre Angehörigen eine große Rolle. Alzheimer ist eine fortschreitende neurodegenerative Erkrankung, die vermehrt bei Personen über 60 Jahre auftritt. 1,5 Mio Menschen sind derzeit in...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

Nachrichten Treffer 11 bis 20 von 3185