Leben hoch zwei – Fragen und Antworten zu Organspende und Transplantation

Artikelnummer: 86216544

Verfügbarkeit: lieferbar

24,99 €
inkl. MwSt.
Menge:

Artikelbeschreibung

Die Anzahl der Patienten, die auf eine Organtransplantation warten, ist in den letzten Jahren massiv gestiegen. Die Zahl der zur Verfügung stehenden Organspender nimmt erfreulicherweise erstmals seit langem wieder zu, aber sie ist trotzdem noch zu gering, um den hohen Bedarf an Spenderorganen zu erfüllen. Die Gründe für die mangelnde Spenderbereitschaft in Deutschland liegen unter anderem in Vorurteilen, die den Hirntod und die Transplantation betreffen.

Mit Hintergrundwissen und Informationen aus zahlreichen Experteninterviews schafft dieses Buch eine Basis, um eine fundierte Entscheidung für oder gegen eine Organspende treffen zu können. Das Motto lautet: Fakten und Informationen statt Halbwissen und Vorurteile!

Auch Organempfänger kommen in diesem Buch zu Wort und bringen im Gespräch mit dem Autor ihre tiefe Dankbarkeit gegenüber den Spendern und Familien zum Ausdruck. Heiko Burrack kann diese Dankbarkeit sehr gut nachempfinden: Denn ihm wurde im Jahre 1994 selbst eine Niere von einem hirntoten Menschen geschenkt. Des Weiteren werden Angehörige befragt, die einer Organspende zugestimmt haben. So berichtet ein Vater, wie er am 1. Weihnachtsfeiertag vom tödlichen Unfall seiner beiden Kinder erfahren hat und wie die Organe seines Sohnes mehreren Menschen das Leben gerettet haben.

Außerdem wird auf die aktuellen Maßnahmen zur Verbesserung der Spenderquote eingegangen. Der Autor belegt das große Potenzial, das gerade in den Kliniken liegt. Er diskutiert die Vor- und Nachteile von Widerspruchs- und Entscheidungslösung und geht auch auf die Non-Heart-Beating-Donor-Problematik ein. All diese – durchaus komplexen – Fragen werden verständlich und klar erläutert, sodass sich das Buch für jeden eignet, der sich vollumfänglich mit dem Thema Organspende befassen will.

Details

Allgemeine Informationen

Produktform:
Softcover
Sprache:
Deutsch
Verlagsmarke:
medhochzwei
Auflage:
1. Auflage
ISBN:
978-3-86216-544-5
Herstellungsland:
DE
Stand:
2019
Umfang:
328 Seiten
Format:
17 x 24 cm

Heiko Burrack über "Leben hoch zwei"

Heiko Barrack spricht bei der Vorstellung seines Buches "Leben hoch zwei" in Berlin über die die Notwendigkeit der Information über alle Aspekte der Organspende und -transplantation und über seine Erfahrungen als Empfänger einer gespendeten Niere.

Biografie

Der Autor:

Der Diplomkaufmann Heiko Burrack (geboren 1967) arbeitete in der Kundenberatung unterschiedlicher Agenturen. Im Jahr 2003 gründete er Burrack NB-Advice. NB-Advice berät primär Agenturen bei der strategischen und operativen Neukundengewinnung. Er ist auch als Referent, Trainer und Coach tätig. Er publiziert regelmäßig in unterschiedlichen Fachzeitschriften und ist Autor von vier Büchern. Vor mehr als 24 Jahren ist er selbst zum Empfänger einer Spenderniere geworden und beschäftigt sich seitdem intensiv mit verschiedenen Fragestellungen rund um das Thema Organspende und Transplantation.

Rezension

"So schwierig die Themen Organspende und Transplantation auch sind, so einfach gelingt es Burrack den Leser mitten in die Thematik zu ziehen. Schon beim Durchblättern des Buches fällt sofort die übersichtliche Struktur ins Auge, die anschaulich die wichtigen Dinge hervorhebt und neue Kapitel voneinander abgrenzt."

Quelle: Fiona Kellner, Health & Care Management Online, 05.03.2019

"Er erwähnt in seinem Buch kurz, dass er nierentransplantiert ist. Mehr nicht. Dem Autor geht es nicht um ihn selbst. Sondern darum, aufzuklären und jedem ein eigenes Urteil möglich zu machen. Das ist in der Organspende-Debatte ein seltenes, wertvolles und lesenswertes Gut."

Quelle: Bernhard Walker, Badische Zeitung, 27.03.2019

"Mit Hintergrundwissen und Informationen aus Experten- sowie Betroffenen-Interviews schafft dieses Buch eine rationale wie emotionale Basis für die eigene Meinungsbildung beim Thema Organspende."

Quelle: Chirurgen Magazin, 02/2019

Anzeige