Datenschutz in der Pflege (Online)

Ein Praxishandbuch

Artikelnummer: 86216698

Verfügbarkeit: lieferbar

Nutzer-Hinweis:

Bitte beachten Sie: Der Zugriff auf das Onlinewerk erfolgt über die medhochzwei Online-Bibliothek

49,99 €
inkl. MwSt.
Menge:

Artikelbeschreibung

Bei Organisationen, die Pflege- und Hilfebedürftige betreuen, pflegen und begleiten, entsteht zwangsläufig eine riesige Fülle an hochsensiblen personenbezogenen Daten. Diese Daten sind wertvoll bei der Bewältigung von Pflege, Betreuung und medizinischer Versorgung, verlangen aber auch einen verantwortungsvollen Umgang.

Das Werk vermittelt Praxiswissen zur Umsetzung von Datenschutz in Einrichtungen der ambulanten und stationären Pflege. Es richtet sich in erster Linie an die Arbeitsebene und beachtet die tatsächlichen Gegebenheiten und organisatorischen Erfordernisse in der Einrichtung. Datenschutz wird systematisch angegangen. Die online zur Verfügung gestellten Mustertexte und Arbeitshilfen erleichtern die erfolgreiche Umsetzung in die Praxis.

Nutzer-Hinweis:

Bitte beachten Sie: Der Zugriff erfolgt über die medhochzwei Onlinebibliothek

Details

Allgemeine Informationen

Produktform:
Online
Sprache:
Deutsch
Verlagsmarke:
medhochzwei
ISBN:
978-3-86216-698-5
Stand:
2018

Autoren

Jörg Leuchtner

Biografie

Der Autor:

Jörg M. Leuchtner, Rechtsanwalt, berät seit 2011 als externer Datenschutzbeauftragter Träger und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. 2013 gründete Leuchtner die Freiburger Datenschutzgesellschaft mbH.


Interview mit Jörg Leuchtner

Der Rechtsanwalt Jörg Leuchtner geht in diesem Interview zum Titel "Datenschutz in der Pflege - Ein Praxishandbuch" auf die Hintergründe, die Wichtigkeit und die Schwierigkeiten mit dem Datenschutz im Pflegebereich ein.

Rezension

"Jörg Leuchtner stellt mit diesem Werk ein hervorragendes Praxishandbuch zur Verfügung. Es ist sowohl als Einstieg in den Datenschutz und als auch als anwenderorientiertes Praxishandbuch geeignet. [...] Aus seinen vielfältigen Erfahrungen können die Nutzer und Leser des Buches profitieren. Besonders noch hervorzuheben ist der Download-Bereich des Buches über den Verlag. Dort stehen eine Vielzahl von Checklisten, Übersichten und Mustervorlagen zur Verfügung. [...] Fazit: für alle, die sich mit dem Datenschutz in der Pflege beschäftigen, seien es die Verantwortlichen oder der (interne oder externe) Datenschutzbeauftragte, ein äußerst gelungenes und sehr hilfreiches Praxishandbuch für die tägliche Arbeit."

Quelle: Diplomökonom Univ. Uwe Huchler, socialnet 03.08.2018

"Es schließt eine Marktlücke, denn ein Standardwerk zur Handhabung des Datenschutzes in Gesundheitseinrichtungen, insbesondere in der Pflege, gab es bisher nicht. [...] Die Ausführungen des Autors über die Grundpinzipien des Datenschutzrechts geben einen guten Überblick. Der überwiegende Teil des Handbuchs beschäftigt sich mit dem 'Eingemachten', also mit der praktischen Umsetzung des Datenschutzes in der Pflege - und da liegt die Stärke dieses Buches, was übrigens auch den Preis rechtfertigt: Die Nutzer des Buchs können auf einen Downloadbereich zugreifen, der Musterformulare und Mustervorlagen für Richtlinien und Checklisten enthält. [...] Wer sich mit Datenschutzfragen beschäftigen muss - und das sind von der Stationsleitung bis zum Geschäftsführer etliche Personen -, wird dieses Werk gerne zu Rate ziehen. Das Praxishandbuch kann vollumfänglich empfohlen werden."

Quelle: Prof. Hans Böhme, Die Schwester Der Pfleger 4/18

"Ein sehr wichtiges Buch, da gerade im Pflegebereich mit einer Menge hochsensibler Daten umzugehen ist."

Quelle: neue caritas 5/2018

Anzeige
Anzeige