Prof. Dr. phil. Martina Roes

Seit 2003 Professorin für Pflegewissenschaft an der Hochschule Bremen in der Fakultät Gesellschaftswissenschaften, von 2004 bis 2006 Studiendekanin in der Fakultät und von 2006-2008 Konrektorin für Lehre und Studium an der Hochschule Bremen; Leiterin des Instituts für Qualität und Case Management (IQC) und von Sept. 2010 bis Aug. 2011 Commonwealth Found /B. Braun Stiftung Fellow in Health Care Policy and Practice. Mitgliedschaften u.a. DBR und DGP und im Lenkungsausschuss des DNQP sowie Mitglied in Expertenbeiräten u.a. zur Entwicklung und Erprobung von Instrumenten zur Beurteilung der Ergebnisqualität in der stationären Altenhilfe, AG § 137a SGB V (Themenfindung und Priorisierung für die Indikatorenentwicklung) sowie AG §63c SGB V(heilkundliche Tätigkeiten) des GBA-Unterausschusses QS; im Kuratorium im Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) sowie Sprecherin des wissenschaftlichen Beirats des Bremer Pflegekongresses.
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Qualitätsentwicklung/-evaluation; Case/Care Management/Transitional Care; Beratung; Implementierungsprozesse

Anzeige