Krankenhausmanagement unter Pandemiebedingungen

Risikomanagement, Digitale Transformation, Finanzrisiken steuern

Artikelnummer: VID-330

Verfügbarkeit: lieferbar

Die Online-Seminare stehen nach der Live-Ausstrahlung allen Kunden für eine Laufzeit von 12 Monaten on demand zur Verfügung

299,00 €
inkl. MwSt.
Menge:

Artikelbeschreibung

Online-Seminar am 09.09.2020: Risikomanagement vor und nach der Krise – Lessons Learned für das Krankenmanagement 

In der Corona-Pandemie sind ganz neue Risiken für die Krankenhäuser schlagend geworden. Und so kamen auf einmal Themen auf die Agenda, die sonst in dieser Form nur selten zusammentrafen: So wurde die Frage nach der Deckung bestimmter Versicherungen plötzlich zentral. Auch wurde der Speisenbetrieb vor ganz neue Anforderungen gestellt. Und nicht zuletzt wurde auch die IT-Sicherheit in der Krise auf den Prüfstand gestellt. Was man daraus lernen kann und was man in der nächste Krise besser machen kann, vermittelt dieses Online-Seminar für die Bereiche Versicherung, Speisenversorgung und IT-Sicherheit!

Nach der Krise ist vor der Krise

  • Welche Risiken sind während der Pandemie schlagend geworden und wie konnte diesen begegnet werden? 

Richtig versichert?

  • Haben die Versicherungen in Corona gehalten, was sie versprochen haben?
  • Check der aktuellen Versicherungsleistungen

Fokus: Gastronomische Versorgung in der Pandemie

  • Neue Perspektiven in der gastronomischen Versorgung von Patienten

Fokus: IT-Sicherheit

  • Zukünftige Entwicklungen und Umgang mit Homeoffice, Videokonferenzen, Cyberkriminalität

Referenten:

  • Dr. Stefan Ziegler, Ecclesia
  • Ralf R. Oberle, apetito catering
  • Dr. Uwe Günther, Sanovis/Curacon
  • Dr. Christian Heitmann, Curacon (Moderation)

Zielgruppe
Das Online-Seminar wendet sich an die Geschäftsführung, kaufmännische. Direktion und Führungskräfte in Krankenhäusern in Krankenhäusern

 

Online-Seminar am 21.09.2020: Digitale Transformation im Krankenhaus – Den Rückenwind der Corona-Pandemie für die Digitalisierung nutzen

Der Lockdown in der Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig digitale Services sind und wie diese helfen, Kommunikation aufrecht zu erhalten. Was vor Wochen noch keine Akzeptanz hatte, war auf mal selbstverständlich. Dabei wurden im Lockdown nur sehr spezielle digitale Services im Rahmen der Telemedizin, wie Videokonferenzen und digitale Sprechstunde, genutzt. Das Potenzial ist viel höher. Potenziale, aber auch Risiken sollen in diesem Online-Seminar vertieft werden.

Fokus: Der Weg zur Digitalen Transformation – Strukturiertes Vorgehen zur Entwicklung der Digital-Strategie

  • Strukturierung des Themenfeldes aus Managementsicht
  • Priorisierung der Themen
  • Nutzung der Curacon Digitalisierungslandkarte als strategischer Navigator
  • Empfehlungen zur Beschleunigung der Digitalisierung

Fokus: Digitalisierung und Patientensicherheit – Chancen und Grenzen

  • Wo tangiert Digitalisierung die Patientensicherheit?
  • Wo hilft Digitalisierung und wo gefährdet sie die Patientensicherhiet?
  • Welchen Nutzen bietet Digitalisierung zur Verbesserung der Patientensicherheit?
  • Empfehlungen zum Umgang mit Digitalisierung und Patientensicherheit

Austausch zu Best Practice

Referenten:

  • Dr. Christian Heitmann, Curacon
  • Dr. Peter Gausmann, GRB

Zielgruppe
Das Online-Seminar wendet sich an die Geschäftsführung, Ärztliche Direktion, Qualitäts-/ Prozessverantwortliche und Führungskräfte in Krankenhäusern

 

Online-Seminar am 29.09.2020: Finanzrisiken in und aus der Krise steuern – Was Krankenhausmanager jetzt wissen müssen!

Noch nie wurde ein Rettungsschirm so schnell und mit diesem Umfang im Rahmen des Krankenhausentlastungsgesetzes aufgestellt. Dies hat einen wesentlichen Teil der Krankenhäuser in der Krise mit ausreichend Liquidität versorgt und die Stabilität gesichert. Doch damit sind die Probleme nicht gelöst. Jetzt kommt es darauf an, die Krankenhäuser aus der Krise wieder herauszuführen, die Liquidität auch künftig richtig zu steuern, welche steuerlichen Vorgaben jetzt und künftig gelten und wie man die Budgetverhandlung sowie den Jahresabschluss vorbereitet. Das alles erfahren Sie in diesem Online-Seminar!

Erfolgreiche Budgetverhandlungen in Zeiten der Krise 

  • Pflegebudget nach COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz und 2. Bevölkerungsschutzgesetz
  • Neuregelungen zum Fixkostendegressionsabschlag
  • Mengenvereinbarung und Ausgleichsregelungen für 2020

Steuerliche Maßnahmen der Bundesregierung

  • Änderungen der Steuersätze in der Umsatzsteuer 
  • Ertragsteuerliche Kulanzregelungen und Fristenverlängerungen 
  • Aktuelle gemeinnützigkeitsrechtliche Besonderheiten

Liquiditätsplanung und -steuerung

  • Herausforderungen der Steuerung in Krisenphasen und Effekte auf kurz-, mittel- und langfristige Liquidität
  • Detektion und Dokumentation von Corona-Effekten

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Buchhaltung und Jahresabschluss

  • Auswirkungen in Buchhaltung und Jahresabschluss, Lagebericht und Anhang

Referenten:

  • Norbert Schmitt, Curacon
  • Frank Roller, Curacon
  • Anneke Hohorst, Curacon
  • Birgitta Lorke, Curacon
  • Dr. Christian Heitmann, Curacon (Moderation)
     

Zielgruppe
Das Online-Seminar wendet sich an die Geschäftsführung, kaufmännische Direktion, Mitarbeiter aus dem Controlling der Buchhaltung/ Rechnungswesen in Krankenhäusern

Technische Voraussetzungen
Das Online-Seminar findet über unsere medhochzwei-Online-Akademie statt. Um an dem Online-Seminar teilzunehmen, benötigen die Teilnehmer einen Rechner oder ein Mobilgerät mit stabiler Internetverbindung.

Details

Allgemeine Informationen

Produktform:
Online-Schulung
Sprache:
Deutsch
Verlagsmarke:
medhochzwei
Bezugsinformationen:
Bitte beachten Sie: Die Zugangsdaten für die medhochzwei-Online-Akademie und Mediathek entsprechen den Zugangsdaten für den medhochzwei-Shop. Zugriff auf Ihre gekaufte Schulung erhalten Sie unter http:/www.medhochzwei-online-akademie.de
Anzeige