Dr. jur. Rainer Hess

Jahrgang 1940; war nach seinem Studium der Rechtswissenschaft und der anschließenden Referendarausbildung zunächst als Justitiar des Verbandes der leitenden Krankenhausärzte tätig bis 1971.
Im Anschluss war er bis zum Jahr 1988 Justiziar der gemeinsamen Rechtsabteilung von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung.
Dr. Hess promovierte im Jahr 1972.
Von 1988 bis 2004 war er Hauptgeschäftsführer der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.
Seit 1.4.2004 fungiert er als unparteiischer Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses.
Dr. Hess ist hierüber hinaus Autor juristischer Kommentare zum Sozialversicherungsrecht und zum ärztlichen Berufsrecht.
Anzeige