Bild: © Karen Köhler

Prof. Dr. Jürgen Zerth

Jahrgang 1973; Studium der Volkswirtschaftslehre und Gesundheitsökonomie an den Universitäten Bamberg und Bayreuth. Dissertation zum Thema "Flächendeckende Versorgung in einem liberalisierten Gesundheitssystem".
2010 Habilitationsschrift zum Thema "Netzwerkeffekte und Re-Regulierung".

Von 2000 bis 2010 Geschäftsführender Assistent der Forschungsstelle für Sozialrecht und Gesundheitsökonomie an der Universität Bayreuth,
Gastdozent für Mikroökonomie an der SISU in Shanghai, China.

WS 2009/2010 Lehrstuhlvertretung für Wirtschaftspolitik an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Ab Oktober 2010 Institutsleiter des International Dialog College and Resaearch Institute (Fürth/Neuendettelsau).
Die Forschungsaktivitäten liegen in den Bereichen Gesundheitsökonomik, Gesundheitspolitik sowie Theorie und Politik der Regulierung.

Anzeige