lic. rer. pol. Stefan Kaufmann

Jahrgang 1966; Stv. Direktor der EGK-Gesundheitskasse, startete seine berufliche Laufbahn im Schweizer Gesundheitswesen 1996 als Leiter des Bereichs Hausarztsysteme bei einer Managed Care-Organisation verschiedener Krankenversicherer.
Von Mitte 1999 bis Ende 2002 übernahm er bei santésiuisse (Verband der schweizerischen Krankenversicherer) die Leitung der Abteilung Ökonomie und Recht und wurde gleichzeitig Mitglied der Direktion.
Anfang 2003 wurde er zum stellvertretenden Direktor ernannt und übernahm damit die Leitung der Abteilung Ressourcen und Logistik.
Von März 2008 bis Ende März 2012 wirkte er als Direktor von santésuisse.
Er ist zudem Vizepräsident der SwissDRG AG, Stiftungsrat von Gesundheitsförderung Schweiz, Stiftungsrat ceb (Basel Institute for Clinical Epidemiology and Biostatistics), Präsident Stiftungsrat SNE (Stiftung für Naturheilkunde und Erfahrungsmedizin) sowie Verwaltungsrat der Concret AG.

Anzeige