Prof. Dr. Ursula Engelen-Kefer

Prof. Dr. Ursula Engelen-Kefer, geb. 1943 in Prag (Tschechoslowakei); 1962–1967 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln mit Promotion; 1970–1974 Wissenschaftliche Referentin für Arbeitsmarktpolitik beim Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut des Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB); 1974–1984 Referats- und Abteilungsleiterin für Internationale Sozialpolitik und Arbeitsmarktpolitik beim DGB; 1984 bis 1990 Vizepräsidentin der Bundesanstalt für Arbeit;1990–2006 Stellvertretende Vorsitzende des DGB.
Seit 2006 Dozentin für nationale und internationale Beschäftigungspolitik an mehreren Hochschulen. Seit 2010 Honorarprofessorin an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit; Publizistin in Wissenschaft und Medien. Ehrenamtliche Funktionen im Sozialverband Deutschland (SoVD).

 

Anzeige