Bei Stella & Tom fliegen die Fetzen

Geschichten vom Streiten und Vertragen

Artikelnummer: 86216557

Verfügbarkeit: erscheint September 2019

24,99 €
inkl. MwSt.
Menge:

Artikelbeschreibung

Kinder gegen Streit wappnen

Streit ist für Kinder wichtig, denn sie können daran wachsen. Wie im Sport und beim Spielen messen Kinder beim Streiten ihre Kräfte und lernen dabei, sich selbst und andere besser einzuschätzen. Durch richtiges Streiten lernt ein Kind auch, wie es seine eigene Meinung stark macht – so kann es sich letztlich auch gegen Mobbing wehren. Es ist aber auch wichtig zu wissen, wie man sich wieder verträgt mit seinen Freunden, wie man Streit schlichtet und Kompromisse findet.

Die Hauptfiguren Stella & Tom erleben dieses Jahr viele unterschiedliche Streitfälle an ihrer Schule. Genau wie die Figuren lernt der Leser, was Durchhaltevermögen bedeutet und sich nicht so leicht zu ärgern und aus der Ruhe bringen zu lassen.
Behandelt werden Themen, die im Streit von Kindern heute oft eine große Rolle spielen, wie Internet, Neid, Leistungsdruck und Fremdenfeindlichkeit. Mit diesen Geschichten können Kinder spielerisch lernen, wie sie in ähnlichen Situationen (re)agieren könnten.

Am Ende des Buches gibt es dazu noch praktische Streit-Regeln im Überblick für Kinder und Tipps für Eltern. Illustriert wird der Band von Saskia Gaymann.

Das Buch eignet sich für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren.

 

Details

Allgemeine Informationen

Produktform:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Verlagsmarke:
medhochzwei
Auflage:
1. Auflage
ISBN:
978-3-86216-557-5
Herstellungsland:
DE
Stand:
2019
Umfang:
ca. 120 Seiten
Format:
17 x 24 cm

Biografie

Der Autor:

Dr. Christian Lüdke (1960) ist Kinder und Jugendlichenpsychotherapeut und Klinischer Hypnotherapeut. Er ist erfahrener Experte, was die Behandlung von Kindern bei Ängsten und Traumata angeht, und in Funk und Fernsehen ein gefragter Interviewpartner zu diesem Thema. Vor 10 Jahren hat er bereits das erfolgreiche Buch „Der kleine Samurai. Mio Mausebär. Gemeinsam stark gegen Kinderängste“ herausgebracht. Weitere Bücher sind u. a.: „Mahl Zeit für mich“ und „Wenn die Seele brennt“. Lüdke ist seit 1997 glücklich verheiratet mit Kerstin Lüdke und lebt mit Frau und zwei Töchtern in Lünen und Köln.
www.lüdke.de

Die Illustratorin:

Saskia Gaymann ist 1979 in Freiburg geboren, in den 90er Jahren in Rom aufgewachsen. Nach erfolgreichen Jahren als Visagistin für diverse Fernsehformate, arbeitet sie seit 2008 als selbstständige Illustratorin und Cartoonistin in Köln. Inzwischen sind fünf Bücher erschienen.
Frech, neugierig, selbstbewusst und mit einem breiten Grinsen im Gesicht ziehen ihre kleinen und großen Helden mit Witz und unverkennbarem Strich auf Entdeckungsreise durchs Leben. Die Kombination aus Collage und Zeichnung entwickelt sich zu einem charakteristischen Stilelement.
Saskia Gaymann lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Köln.
www.saskia-gaymann.de

Anzeige