Praxiswissen Pflegebudget im Krankenhaus (Online)

Artikelnummer: 86216804

Verfügbarkeit: lieferbar


Dieses Produkt ist Teil der Reihe: Gesundheitswesen in der Praxis

Nutzer-Hinweis:

Bitte beachten Sie: Der Zugriff auf das Onlinewerk erfolgt über die medhochzwei Online-Bibliothek

69,99 €
inkl. MwSt.
Menge:

Artikelbeschreibung

Das interdisziplinär aufgestellte Autorenteam beleuchtet die Wechselwirkungen, die bei Verhandlungen des Pflegebudgets zwischen Pflegedienst und ärztlichem Dienst auftreten können und liefert Entwicklungsansätze für das Management, um diesen Herausforderungen sicher zu begegnen. Schwerpunkte dabei sind der Magnetkrankenhaus-Ansatz sowie das Kompetenzmanagement.

Wertvolle Erfahrungen aus vielen Budgetverhandlungen in unterschiedlichen Verhandlungsbezirken der Bundesrepublik Deutschland dienen als Grundlage und Ausgangspunkt des Buches. Hier zeigt sich, wie hilfreich es ist, die neuen Regelungen mit der vielfältigen Praxis in den Budgetverhandlungen abzugleichen und die theoretischen sowie operativen Herausforderungen der Pflegeausgliederung zu organisieren. Somit ist das Werk Basiswissen für die bereits geführten und noch anstehenden Verhandlungen des individuellen Pflegebudgets.

Nutzer-Hinweis:

Bitte beachten Sie: Der Zugriff erfolgt über die medhochzwei Onlinebibliothek

Details

Allgemeine Informationen

Produktform:
Online
Sprache:
Deutsch
Verlagsmarke:
medhochzwei
ISBN:
978-3-86216-804-0
Stand:
2022

Biografie

Die Herausgeber:

Prof. Dr. Georg Ludwig Hellmann: Dipl.-Rechtspfleger, Dipl.-Kaufmann (Uni), Master of Health Management, Diplom systemischer Coach & Berater (CTAS/ISO/ICI), Promotion an der Universität Hamburg in Organisations- und Personalentwicklung, Autor. Viele Jahre Erfahrungen in der Krankenhausberatung, Professor für Betriebswirtschaftslehre und Management im Gesundheitswesen an der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften Berlin. Schwerpunkte der Tätigkeit: Führung, Management, Gesundheitswirtschaft und Pflegewirtschaftslehre.

Prof. Dr. Günter Thiele: Promotion 2004 in Public Health, Diplom-Ökonom, Mag. rer. publ. Assessor des Verwaltungsdienstes, ist Professor für Nonprofit-Management an der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin. Arbeitsschwerpunkte sind: Arbeitsmarkt Pflegeberufe, Entwicklung des Bereichs der Sozialen Dienstleistungen, Sozialökonomie, Pflegeökonomie.

Anzeige
Anzeige