Nachrichten

Krankenhaus Rating Report: Augurzky empfiehlt Fortführung des Strukturfonds über das Jahr 2018 hinaus

25.07.2017, René Adler
Management
Die wirtschaftliche Lage der Kliniken hat sich im Jahr 2015 leicht verschlechtert, die Kapitalausstattung ist noch immer unzureichend. Dies ist ebenso ein zentrales Ergebnis des „Krankenhaus Rating Report 2017“ wie die Feststellung, dass der Strukturfonds gut angenommen wird. Prof. Dr. Boris Augurzky, Leiter des Kompetenzbereichs Gesundheit des RWI Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung, und Dr. Sebastian Krolop, Leiter Life Sciences & Health Care bei Deloitte, stellten den mit dem Institute for Healthcare Business verfassten Bericht auf dem Hauptstadtkongress vor. Er basiert auf 506 Jahresabschlüssen aus den Jahren 2014 und 2015, die insgesamt 877 Krankenhäuser umfassen. Weiterlesen

Stellungnahme zur Tarmed-Revision

25.07.2017, medhochzwei Redaktion
Politik & Wirtschaft
Am 19. Juni hat der Vorstand des Vereins Netzwerk CM Schweiz im Rahmen der Vernehmlassung zur Tarmed-Revision (Änderung der Verordnung über die Festlegung und die Anpassung von Tarifstrukturen in der Krankenversicherung) Bundesrat Alain Berset eine Stellungnahme eingereicht. Aufgrund der Kernkompetenz im Bereich Case Management bezieht sich die Stellungnahme im Speziellen auf die separate Tarifposition 00.0140, bei der es sich um Leistungen in Abwesenheit der Patienten zur Koordination handelt. Hier steht die Stellungnahme zum Herunterladen bereit. Weiterlesen

Kliniken haben bisher 225 Millionen Euro aus Hygieneprogramm bekommen

24.07.2017, Sven C. Preusker
Management
Die gesetzlichen Krankenkassen haben die Ausstattung von Kliniken mit Hygienepersonal seit 2013 mit insgesamt 225 Millionen Euro finanziert, so ein aktueller Bericht des GKV-Spitzenverbands. Weiterlesen

„AusZeit… einfach mal abschalten!“ – Cartoon-Kalender 2018

24.07.2017, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag
Das Baby kann kommen! Die Geburt, der erste Zahn, der erste Schritt … Das Neugeborene steht im Mittelpunkt der medialen Aufmerksamkeit der Familie. Jeder wichtige Moment wird durch die Kameralinse verfolgt. Doch was ist mit Kuscheln, Interesse und ungeteilter Aufmerksamkeit? Der neue Kalender „AusZeit… einfach mal abschalten!“ mit Cartoons von Christiane Pfohlmann gibt humorvolle Tipps für digitale Auszeiten und familiäre Echtzeiten. Weiterlesen
Anzeige