Nachrichten

Kindernotfall: Die neue Folge des Podcasts DIALOG GESUNDHEIT

04.07.2022, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Kinder & Familie

Verpassen Sie nicht die neue Folge 41 des Podcasts Dialog Gesundheit "Fit für den Kindernotfall".

Weiterlesen

Neue Folge Demenz-Podcast: Technik und Digitales

01.07.2022, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Demenz

Beim Thema Digitales und Technik in der Pflege denken viele an Pflegeroboter, Datenkraken und entmenschlichte Pflege.

Weiterlesen

klinikhochzwei – Die Adressen aus Krankenhaus, MVZ und Praxen!

29.06.2022, medhochzwei
Psychotherapie, Management, Heilberufe, Aktuelles aus dem Verlag

Das Adressverzeichnis beinhaltet über 340.000 Ansprechpartner, selektierbar nach Region, Fachgebiet und Position – so finden Sie in Ihrer Zielgruppe ganz einfach die wichtigsten Adressen in der Gesundheitsbranche

Weiterlesen

Online-Seminar „Pflegebudget erfolgreich verhandeln“ am 28. Juni

23.06.2022, medhochzwei
Veranstaltungen, Aktuelles aus dem Verlag

In einer Live-Veranstaltung am 28.6.2022 von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr geht es um die Verhandlung des Pflegebudgets für Krankenhäuser. Zwei Themenblöcke mit jeweils 45 Minuten beschäftigen sich mit den Themen „Das Pflegebudget – der Pflegekompromiss in der Verhandlungspraxis“ mit den Referenten Brita Spitz und Hubert Köninger und „Folgen in der Unternehmensführung bei der Einführung des Pflegebudgets“ mit den Referenten Helene Maucher und Uwe Bettig. Das Online-Seminar kostet 179 Euro.

Weiterlesen

Krankenhaus Rating Report 2022: Buchvorstellung auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit

22.06.2022, medhochzwei
Veranstaltungen, Aktuelles aus dem Verlag, Politik & Wirtschaft

Der Krankenhausbetrieb und die wirtschaftliche Entwicklung der Krankenhäuser waren in den letzten zwei Jahren stark von der Corona-Pandemie geprägt, auch jetzt ist die Krise noch ein dominierender Faktor. Natürlich spielen aber auch andere Faktoren für die Krankenhäuser und ihre wirtschaftliche Situation eine Rolle, die nicht oder nur bedingt mit der Corona-Krise in Zusammenhang stehen – sei es der Mangel an Fachpersonal, die mangelhafte Investitionsfinanzierung oder zuletzt stark steigende Preise bei Verbrauchsgütern und Energie.

Weiterlesen
Anzeige
Anzeige