Nachrichten

WIdO: Jedes zweite verordnete Antibiotikum ist ein Reservemedikament

07.10.2020, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Versorgungskonzepte, Krankenversicherung

Im Jahr 2019 waren knapp 18 Millionen Verordnungen von Reserveantibiotika für gesetzlich versicherte Patient*innen zu verzeichnen. Damit entfiel mehr als jede zweite Antibiotikaverordnung auf ein Reserveantibiotikum.

Weiterlesen

Netzwerk Universitätsmedizin (NUM) schafft Perspektiven für nachhaltige Versorgung

07.10.2020, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Coronavirus, Versorgungskonzepte, Politik & Wirtschaft

Inzwischen haben sich alle 36 deutschen Universitätskliniken zum nationalen Forschungsverbund "Netzwerk Universitätsmedizin" (NUM) zusammengeschlossen. Ziel des Netzwerkes ist, gemeinsam mit anderen Akteuren des Gesundheitssystems die Corona-Pandemie zu bewältigen und in möglichst kurzer Zeit Erkenntnisse, Daten, Diagnostik- und Handlungsstrategien verfügbar zu machen.

Weiterlesen

Wie im Free-TV: EGKM als virtueller Kongress für alle

02.10.2020, WISO S. E. Consulting GmbH
Versorgungskonzepte, Veranstaltungen, Politik & Wirtschaft, Krankenversicherung, Coronavirus

Europäischer Gesundheitskongress München - 26. und 27. Oktober 2020

Weiterlesen

Zahnärztliche Videosprechstunden kommen in die Versorgung

01.10.2020, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung

Um das Potential der Telemedizin künftig noch stärker zu nutzen, können Zahnärztinnen und Zahnärzte ab Oktober neue Leistungen in der vertragszahnärztlichen Versorgung erbringen. Darauf haben sich Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der GKV-Spitzenverband im Bewertungsausschuss geeinigt.

Weiterlesen

Spitzentherapie zur Behandlung der Frühgeborenenretinopathie neu zugelassen

30.09.2020, Dr. Annette Mehler, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung

In Deutschland kommen jährlich etwa 65 000 Frühgeborene zur Welt. Die Überlebenschancen bei einer frühen Geburt steigen zwar, jedoch kann die Gefäßentwicklung in der Netzhaut der Babys gestört sein und eine sog. Frühgeborenenretinopathie (ROP) auslösen. Wird diese nicht rechtzeitig erkannt und entsprechend behandelt können betroffene Babys im schlimmsten Fall sogar erblinden.

Weiterlesen
Anzeige