Nachrichten

IGES-Studie: Jeder zweite Deutsche fühlt sich bei der Arztsuche unzureichend informiert

25.11.2020, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung

Fast jeder zweite Bundesbürger fühlt sich bei der Arztsuche unzureichend informiert. Notwendig erachtete Angaben über Praxen müssen häufig mühsam im Internet zusammengesucht werden oder fehlen ganz. Auch Arztsuchportale empfinden viele als verbesserungsbedürftig.

Weiterlesen

TK-TU-Chemnitz-Studie: Homeoffice belastet jeden Vierten

24.11.2020, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung

Jeder Vierte fühlt sich im Homeoffice durch die fließenden Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben belastet. Das ist ein Ergebnis einer Studie der TU Chemnitz in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse. Diese Studie und weitere Auswertungen zu den Auswirkungen von Corona auf die Gesundheit und Psyche der Menschen im 1. Halbjahr 2020 sind Teil des Dossiers "Corona 2020: Gesundheit, Belastungen, Möglichkeiten", das kürzlich von der TK veröffentlicht wurde.

Weiterlesen

Kartellamt genehmigt Krankenhaus-Zusammenschluss im östlichen Ruhrgebiet

23.11.2020, Sven C. Preuskerr
KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Management

KMi (scp) – Das Bundeskartellamt hat keine Einwände gegen die Gründung einer neuen Krankenhaus-Dachgesellschaft durch die Träger der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH, Dortmund, der Katholischen St. Lukas Gesellschaft mbH, Dortmund, der Marienkrankenhaus Schwerte gem. GmbH, Schwerte, und der Katholischen Klinikum Lünen/Werne GmbH, Lünen.

Weiterlesen

Verdoppelung der Zusatzbeiträge droht, GKV wie PKV betroffen, Fehlentwicklungen Pflege

23.11.2020, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung

Vor drastisch steigenden Zusatzbeiträgen aller Krankenkassen warnte der Chef der Techniker Krankenkasse (TK), Dr. Jens Baas in der Rheinischen Post. Im nächsten Jahr würden dem Gesundheitsfonds nicht nur pandemiebedingt 16 Milliarden Euro fehlen und vom Bund gebe es nur einen Zuschuss von 5 Milliarden. Diese Lücke müsse von den Krankenkassen durch Zusatzbeiträge geschlossen werden. Schließlich würde das Jahr 2022 ohne Gegensteuern durch den Staat zu einer Verdoppelung der Zusatzbeiträge führen, so Baas.

Weiterlesen

11. Nationaler Fachkongress Telemedizin – online

23.11.2020, ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH
Veranstaltungen, Coronavirus

Unter dem Motto „Krisen als Katalysator: Jetzt die Weichen für eine zukunftsfähige, wertebasierte, ortsnahe und interdisziplinäre Patientenversorgung stellen!“ wird am 14. Januar 2021 der 11. Nationale Fachkongress Telemedizin veranstaltet. Im Rahmen von drei Sessions wird sich in Vorträgen und Diskussionen dem Kongress-Thema genähert.

Weiterlesen
Anzeige