Nachrichten

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2023 – kostenfreie Tickets für das Ausstellungsforum anfordern!

17.05.2023, medhochzwei
Veranstaltungen, Politik & Wirtschaft, Pflege, Krankenhaus, Digital Health

Jetzt kostenfreies Ticket für das Ausstellungsforum anfordern!

Weiterlesen

Gemeinsam Versorgungskonzepte mitgestalten auf dem Ärzteforum

05.05.2023, Guido Pschollkowski
Politik & Wirtschaft, Veranstaltungen, Krankenhaus

Hauptstadtkongress vom 14. bis 16. Juni 2023 in Berlin Ärzteforum
 
Gemeinsam Versorgungskonzepte mitgestalten auf dem Ärzteforum
 

Die Reform unseres Gesundheitssystems, vor allem des Krankenhaussektors, wird die Ärzteschaft in den kommenden Jahren intensiv beschäftigen. Wie steht es um die Finanzierung? Welche Kliniken werden geschlossen? Aber auch: Welche Chancen stecken in der Reform? Wie steht es mit Karrierechancen? Das sind nur einige der vielen offenen Fragen, die wir auf dem Ärzteforum, das vom 14. bis 16. Juni im Rahmen des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit stattfindet, mit Ihnen diskutieren wollen.

Weiterlesen

Raus aus dem Krisenmanagement. Rein in eine nachhaltige Zukunft!

21.04.2023, WISO S. E: Consulting GmbH
Veranstaltungen, Politik & Wirtschaft, Krankenhaus

Der Gesundheitskongress des Westens am 3. und 4. Mai 2023

Weiterlesen

Gutachten schätzt Vorschläge der Regierungskommission zur Krankenhausreform als nicht verfassungsgemäß ein

20.04.2023, Sven C. Preusker
Politik & Wirtschaft, Krankenhaus, Recht

Die Gesundheitsminister der Länder Bayern, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein haben heute (20. April) ein Rechtsgutachten vorgestellt, mit dem die Vorschläge der Regierungskommission für eine Reform der Krankenhausvergütung der Bundesregierung auf ihre Verfassungsmäßigkeit geprüft worden sind.

Weiterlesen

Noetzel verlässt die Mühlenkreiskliniken

12.04.2023, Sven C. Preusker
Krankenhaus

KMi (scp) – Der Medizinische Vorstand der Mühlenkreiskliniken, Dr. Jörg Noetzel, hat den Verwaltungsrat gebeten, seinen Vertrag bei den Mühlenkreiskliniken, einem kommunalen Klinikkonzern, aufzulösen, wie heute (12.04.) bekannt wurde. Die Gründe seien familiärer Art, hieß es aus dem Unternehmen.

Weiterlesen
Anzeige
Anzeige