Nachrichten

Unser Verlagsprogramm zum Weltalzheimertag 2020

21.09.2020, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Demenz, Pflege

Seit 1994 finden jährlich am 21. September weltweit öffentliche Aktionen statt, um auf die Thematik Demenz aufmerksam zu machen, um an die Betroffenen zu erinnern und um die Angehörigen und Pflegenden zu unterstützen. Denn allein in Deutschland sind etwa 1,6 Millionen Menschen von Demenz betroffen. Und diese Zahl steigt stetig an.

Weiterlesen

Bundestag beschließt KHZG

18.09.2020, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Digital Health, Politik & Wirtschaft, Coronavirus

KMi (scp) – Der Bundestag hat heute (18.09.) in 2. und 3. Lesung das „Krankenhauszukunftsgesetz“ (KHZG) beschlossen. Das Gesetz sieht vor, dass der Bund drei Milliarden Euro bereitstellt, damit Krankenhäuser in moderne Notfallkapazitäten, die Digitalisierung und ihre IT-Sicherheit investieren können (siehe auch KMi-News vom 02.09. und KMi 17/2020). Die Länder sollen weitere Investitionsmittel von 1,3 Milliarden Euro aufbringen. Mit dem Gesetz soll das durch die Koalition am 3. Juni 2020 beschlossene „Zukunftsprogramm Krankenhäuser“ umgesetzt werden.

Weiterlesen

BSI warnt im Zusammenhang mit Cyber-Angriff auf Uniklinik Düsseldorf vor Ausnutzung bekannter Schwachstelle

18.09.2020, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Digital Health

KMi (scp) – Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt im Zusammenhang mit dem IT-Sicherheitsvorfall im Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD), der am 10. September begann und dessen Auswirkungen nach wie vor andauern, vor der akuten Ausnutzung einer bekannten Schwachstelle.

Weiterlesen

2. Welttag der Patientensicherheit: APS fordert mehr Patientensicherheit und mehr Kooperation

17.09.2020, Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
Pflege, Heilberufe

Angesichts der Veränderungen, die das SARS-CoV-2-Virus in der Gesellschaft, im individuellen Alltag und Miteinander ausgelöst hat und für die Gesundheitssysteme bedeutet, hat die WHO den 2. Welttag der Patientensicherheit unter das Motto gestellt: Safe health workers, safe patients. 

Weiterlesen

VLK-Umfrage: Ärzte sehen finanzielle Situation der Krankenhäuser kritisch

16.09.2020, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Coronavirus, Politik & Wirtschaft, Heilberufe, Management

KMi (scp) – Der Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands (VLK) hat heute die Ergebnisse einer Umfrage bei leitenden Ärzten über die Situation der Krankenhäuser unter den besonderen Bedingungen der COVID-19-Pandemie präsentiert. In gut 78 Prozent der Kliniken, aus denen die Fragen beantwortet wurden, seien COVID-19 Patienten behandelt worden, 86 Prozent davon auf der Intensivstation, so der Verband.

Weiterlesen
Anzeige