Nachrichten

4. Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung – Februar 2021

12.10.2020, medhochzwei
Veranstaltungen, Pflege, Politik & Wirtschaft, Coronavirus

Am 25. Februar 2021 findet das Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung erstmalig als Hybrid-Veranstaltung statt. Die Anzahl der Teilnahmeplätze vor Ort ist also begrenzt. Jetzt schnell anmelden und den Frühbucherrabatt sichern. Vor Ort oder live von zu Hause – wir freuen uns auf Sie!

Weiterlesen

DIT: Interoperabilität in Theorie und Praxis

12.10.2020, ZTG GmbH
Versorgungskonzepte, Veranstaltungen, Politik & Wirtschaft

Schnell und valide – dies sind die Merkmale einer idealen und interoperablen Vernetzung. In der Realität ist man davon hierzulande leider gerade im Gesundheitswesen noch immer weit entfernt. Wege und Lösungen, wie dieses größtenteils ungenutzte Potenzial erschlossen werden kann stehen im Fokus des 5. Deutschen Interoperabilitätstages. 

Weiterlesen

Bessere Versorgung durch präzisere Medizin?

09.10.2020, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Politik & Wirtschaft

Herausgeber Prof. Dr. h.c. Rebscher, Leiter des Institut IGVResearch für Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung, schreibt in seinem Standpunkt im Tagesspiegel über wichtige Erkenntnisgewinne, unterschiedliche Wertesysteme und wissensbasierte Versorgung.

Weiterlesen

Pandemie-Bewältigung braucht Versorgungsforschung

07.10.2020, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Versorgungskonzepte, Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Das Deutsche Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF) begrüßt die aktuellen Ansätze, die Folgen der COVID-19-Pandemie auch im Rahmen der Versorgungsforschung umfassend aufzuarbeiten. In diesem Kontext stellt der 19. Kongress für Versorgungsforschung die wichtigsten nationalen und internationalen Projekte vor und zieht erste Lehren aus der Pandemie.

Weiterlesen

Netzwerk Universitätsmedizin (NUM) schafft Perspektiven für nachhaltige Versorgung

07.10.2020, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Coronavirus, Versorgungskonzepte, Politik & Wirtschaft

Inzwischen haben sich alle 36 deutschen Universitätskliniken zum nationalen Forschungsverbund "Netzwerk Universitätsmedizin" (NUM) zusammengeschlossen. Ziel des Netzwerkes ist, gemeinsam mit anderen Akteuren des Gesundheitssystems die Corona-Pandemie zu bewältigen und in möglichst kurzer Zeit Erkenntnisse, Daten, Diagnostik- und Handlungsstrategien verfügbar zu machen.

Weiterlesen
Anzeige